Seit 2021 ist Dr. Ute Leidig,  B90/Grüne, Staatssekretärin um Ministerium für Soziales, Gesundheit und Integration Baden-Württemberg. Wir waren mit ihr auf #50Metermit unterwegs und haben uns über die ihr wichtigen Themen der Gesundheitspolitik in Baden-Württemberg ausgetauscht.

Dr. Ute Leidig

Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.
B90/Grüne, Staatssekretärin im Ministerium für Soziales, Gesundheit und Integration Baden-Württemberg

Für Dr. Ute Leidig ist es wichtig, dass der öffentliche Gesundheitsdienst nicht nur personell gestärkt wird, um Herausforderungen wie denen der aktuellen Pandemiesituation gewachsen zu sein. Das Thema Gleichstellung spielt für sie auch in der Medizin eine große Rolle. Im Hinblick auf die Wirkung von Medikamenten muss mehr auf die unterschiedlichen Organismen von Frauen und Männern eingegangen werden.

In Ihrer Amtszeit möchte sich die Staatssekretärin auch sehr intensiv mit der Situation von armen Kindern beschäftigen, deren gesellschaftliche Teilhabe oft ein Leben lang eingeschränkt ist.

Schauen Sie in unserer Sammlung, mit wem und zu welchen Themen wir uns schon auf 50 Metern ausgetauscht haben.