Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.

Digitalisierung in der Pflege

Die Digitalisierung bietet große Chancen für die Pflege: Die TK unterstützt pflegende Angehörige mit digitalen Angeboten.
Mehr erfahren

Arti­kel­liste mit 21 Einträgen

Pres­se­mit­tei­lung

Im Vergleich mit anderen Berufsgruppen sind Pflegekräfte in Rheinland-Pfalz häufiger krank.

Pres­se­mit­tei­lung

Mehrheit im Saarland sieht viele Chancen durch die Digitalisierung in der Pflege.

Pres­se­mit­tei­lung

Pflegekräfte in NRW: Fast 50 Prozent mehr Krankentage. 

Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.

Pres­se­mit­tei­lung

TK-Gesundheitsreport: Pflegekräfte sind besonders häufig krankgeschrieben.

Pres­se­mit­tei­lung

TK-Gesundheitsreport zeigt: Pflegekräfte fallen häufiger aus als Menschen mit anderen Tätigkeiten.

Themenspezial

TK-Forde­rungen zur Bundes­tags­wahl

2021 ist in Sachen Gesundheitspolitik entscheidend: Aus Sicht der TK gibt es in verschiedenen Bereichen Handlungsbedarf.

Pres­se­mit­tei­lung

Eine Mehrheit wünscht sich digitale Unterstützung bei der Pflege.

Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.

Artikel

Aufgrund der Corona-Pandemie gibt es aktuell Veränderungen in der Pflegeversicherung.

Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.

Inter­view

Interview mit Georg van Elst, Leiter des Dresdner TK-Fachzentrums Pflege, über Pflege in Corona-Zeiten.

Pres­se­mit­tei­lung

Ohne Unterstützung durch die gesamte Gesellschaft ist die Zukunftsaufgabe "Pflege" nicht zu stemmen.

Pres­se­mit­tei­lung

Die Mehrheit wünscht sich Pflege zuhause, aber viele können sich auch andere Wohnformen im Alter vorstellen.

Pres­se­mit­tei­lung

GVWG: TK begrüßt Einigung bei Pflegereform, sieht aber weiteren Handlungsbedarf.

Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.

Artikel

Die TK in Bayern spannt 175-Millionen-Euro-Rettungsschirm für Pflegeeinrichtungen auf.

Pres­se­mit­tei­lung

Die Mehrheit der Menschen in der Region Rhein-Main-Saar wünscht sich zuhause gepflegt zu werden.

Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.

Posi­tion

Christian Bredl ist der Meinung, dass ein gesunder Berufsalltag die Pflege attraktiver machen wird.

Pres­se­mit­tei­lung

Pflege zu Hause hat in Norddeutschland obere Priorität.

Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.

Artikel

Länger zu Hause versorgt: Dank der Digitalisierung könnte dieser Wunsch vieler Pflegebedürftiger immer öfter in Erfüllung gehen.

Pres­se­mit­tei­lung

TK-Meinungspuls 2021: Große Mehrheit der Deutschen möchte zu Hause gepflegt werden.

Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.

Artikel

"Gelassenheit in der Pflege" - eine Seminarreihe für Pflegefachkräfte.

Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.

Posi­tion

Attraktivere Bedingungen für Pflegekräfte

Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.

Posi­tion

Reformbedarf in der Pflegeversicherung