Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.
Eine zukunftsfähige Pflege muss digitaler und unbürokratischer werden. Mit zehn pragmatischen Vorschlägen will die TK Pflegebedürftige und Pflegende unterstützen.

Pflegepolitik

Mehr erfahren

Artikelliste mit 21 Einträgen

Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.

Artikel

digiDEM Bayern: Im Freistaat soll die Krankheit Demenz besser verstanden und versorgt werden.

Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.

Posi­tion

Die digitale Zukunft der Pflege: Pragmatisch und unbürokratisch gestalten.

Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.

Inter­view

Joachim Prölß erläutert die Auswirkungen des Pflegebudgets.

Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.

Artikel

Christine Vogler äußert sich zur Pflegeausbildung.

Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.

Inter­view

Michael van Loo und Thomas Holm erklären im Interview wie ein Projekt am UKE die Work-Life-Balance in der Pflege verbessert.

Besser versorgt 2025

Themenspezial

Die Reformen der Gesundheitsversorgung müssen aus TK-Sicht ein klares Ziel haben: spürbare Verbesserungen für die Patientinnen und Patienten. 

Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.

Inter­view

Maren Puttfarcken spricht im Interview über den Masterplan Pflegeberufe.

Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.

Artikel

Der Pflegeberuf muss gestärkt und die Digitalisierung in der Pflege vorangetrieben werden.

Pres­se­mit­tei­lung

Sechs Monate lang wurde „Arbeiten 5.0“ auf drei Stationen des UKE getestet und evaluiert.

Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.

Artikel

Die Soziale Pflegeversicherung muss neu geordnet werden.

Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.

Artikel

Beruhigungsmittel bei Demenz reduzieren: Ein Vorzeigeprojekt aus Bayern.

Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.

Artikel

Die Herausforderungen in der Pflege müssen angegangen werden.

Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.

Inter­view

Im Interview: Im Gespräch mit Dr. Anja Bieber über "PraWiDem", ein Projekt zur Pflege von Demenzkranken.

Pres­se­mit­tei­lung

Pflegekräfte in Schleswig-Holstein waren in 2021 deutlich häufiger krank als andere Berufstätige.

Pres­se­mit­tei­lung

Corona hat den Pflegekräften im Südwesten alles abverlangt.

Pres­se­mit­tei­lung

Pflegekräfte im Land Bremen fallen krankheitsbedingt länger aus als andere Erwerbspersonen

Pres­se­mit­tei­lung

Pflegekräfte fallen im Saarland krankheitsbedingt deutlich länger aus als andere Erwerbspersonen.

Pres­se­mit­tei­lung

Menschen im Norden fordern, dass der Pflegeberuf attraktiver gestaltet werden muss.

Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.

Posi­tion

Die TK plädiert, die Pflege in Sachsen-Anhalt zukunftssicher zu gestalten.

Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.

Pres­se­mit­tei­lung

Ein Online-Portal würde aus Sicht der TK für mehr Transparenz über Pflegeangebote sorgen.

Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.

Inter­view

Im Interview: Prof. Dr. Gabriele Meyer spricht über "PraWiDem", ein Projekt zur Pflege von Demenzkranken.