Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.

Der Risikostrukturausgleich

Der Morbi-RSA soll als Verteilungsinstrument der Zuweisungen des Gesundheitsfonds einen fairen Wettbewerb ermöglichen.
Mehr erfahren

Artikelliste mit 21 Einträgen

Pres­se­mit­tei­lung

Mehr Geld für die Selbsthilfeförderung in Berlin und in Brandenburg

Pres­se­mit­tei­lung

TK stellt mehr Geld für Selbsthilfeförderung in Schleswig-Holstein zur Verfügung

Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.
Inter­view

Interview mit Dr. Peter Enders, MdL zu den geplanten Regelungen im TSVG zur Digitalisierung und Sprechstundenzeiten

Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.
Inter­view

Nachgefragt: Andreas Vogt beantwortet Fragen zum neuen Trend eSport.

Pres­se­mit­tei­lung

Hamburg: Projekt der "Digitalen Krankschreibung" nimmt Fahrt auf

Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.

Interview

Risikostrukturausgleich

Warum sollte die Krankheitsauswahl in den Fokus gerückt werden? Prof. Dr. Reinhard Busse hat den Morbi-RSA in einem Gutachten analysiert.

Pres­se­mit­tei­lung

Veranstaltungsreihe '"Argumente für Gesundheit 2019": Wa(h)re Pflege im Fokus

Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.
Inter­view

Prof. Schreyögg erklärt, warum sich die Sektorengrenzen schwer aufbrechen lassen und welche Schritte als erstes umzusetzen sind.

Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.
Artikel

Ein neues integriertes Konzept soll den Versorgungsablauf nordrhein-westfälischer Herzpatienten verbessern

Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.
Artikel

Die Fehlzeiten in Sachsen-Anhalt lagen 2018 deutlich über dem Bundesdurchschnitt

Pres­se­mit­tei­lung

In Sachsen-Anhalt entfielen im Jahr 2018 auf jede Erwerbsperson 19,6 Fehltage.

Inter­view

Ziel des Digital Health Hub Hamburg ist es, Unternehmen und Wissenschaft zu unterstützen, Innovationspotenziale zu identifizieren.

Inter­view

Das NetzWerk GesundAktiv möchte den Menschen auch im hohen Alter ein Leben in den eigenen vier Wänden ermöglichen.

Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.
Artikel

Telnet@NRW: Digitalisierung als Basis für telemedizinischen Wissenstransfer aus Aachen und Münster

Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.
Inter­view

Interview mit Prof. Dr. Nadja Schott, Projektleiterin für PROCARE (Prävention im Pflegeheim) im Raum Stuttgart

Inter­view

UpdateAltenpflege - Fragen an die jeweiligen Fachsprecher der Landtagsfraktionen

Pres­se­mit­tei­lung

TK in NRW: Mehr als 65.000 neue Versicherte in 2018

Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.
Posi­tion

Position: Dr. Lutz Hempel spricht sich gegen eine generalistische Ausbildung in der Pflege aus

Pres­se­mit­tei­lung

Thüringer waren 2018 häufig und lange krankgeschrieben, meistens aufgrund von Erkältungskrankheiten

Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.
Artikel

TK-Vorstand Thomas Ballast: Die richtige Psychotherapie für den richtigen Patienten

Pres­se­mit­tei­lung

Elektronische Gesundheitsakte: TK zeigt neue Perspektiven auf