Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.

Der Risikostrukturausgleich

Der Morbi-RSA soll als Verteilungsinstrument der Zuweisungen des Gesundheitsfonds einen fairen Wettbewerb ermöglichen.
Mehr erfahren

Artikelliste mit 21 Einträgen

Pres­se­mit­tei­lung

Pendeln macht krank

Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.
Posi­tion

Sektorenübergreifende Bedarfsplanung zum Wohle des Patienten

Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.
Inter­view

Impfen: Interview Minister Harry Glawe

Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.
Inter­view

Gesundheitstourismus: Interview mit Wolfgang Waldmüller

Pres­se­mit­tei­lung

Diabetes in Zahlen

Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.

Interview

Risikostrukturausgleich

Warum sollte die Krankheitsauswahl in den Fokus gerückt werden? Prof. Dr. Reinhard Busse hat den Morbi-RSA in einem Gutachten analysiert.

Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.
Posi­tion

Für eine Pflege mit Zukunft!

Pres­se­mit­tei­lung

Wer sich gegen Grippeviren schützen will, für den ist die alljährliche Grippeimpfung im Herbst ein fester Punkt im Terminkalender.

Pres­se­mit­tei­lung

Das Gesundheitsamt Greifswald und die TK öffnen am 11. Oktober 2018 ihr Impflokal im Rathaus Greifswald.

Pres­se­mit­tei­lung

Bitte vormerken: Samstag ist Max-Planck-Tag. Dieser Tag wird bundesweit an 32 Standorten begangen.

Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.
Posi­tion

Digitale Agenda Mecklenburg-Vorpommern

Pres­se­mit­tei­lung

App gegen chronische Schmerzen - eine Zwischenbilanz

Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.
Inter­view

Interview mit Internistin und Hausärztin Wiebke Schwandner zum Einsatz von Telemedizin.

Pres­se­mit­tei­lung

Statistisch gesehen erhielt pro Kopf jeder Mecklenburger und Vorpommern medizinische Leistungen im Wert von über 2.600 Euro.

Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.
Posi­tion

Telemedizin als Chance für die Patienten

Pres­se­mit­tei­lung

Die Rostocker waren im vergangenen Jahr seltener krankgeschrieben als die Menschen in den übrigen Regionen im Nordosten.

Pres­se­mit­tei­lung

Die Ständige Impfkommission (STIKO) empfiehlt, auch Jungen im Alter von neun bis 14 Jahren gegen HPV zu impfen.

Michael Lüdke (li.) und Lars Bauer von BioCon Valley GmbH
Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.
Inter­view

Interview zum Einfluss der Gesundheitswirtschaft in Mecklenburg-Vorpommern.

Pres­se­mit­tei­lung

Durchschnittlich 19,5 Tage waren bei der TK versicherte Erwerbspersonen im Jahr 2017 in Mecklenburg-Vorpommern krankgeschrieben.

Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.
Artikel

Die TK ist Partner vom "Modellprojekt zur besseren Verzahnung von Arbeits- und Gesucheitsförderung im Setting".

Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.
Inter­view

Interview mit dem Hausarzt Dr. Marco Krüger