Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.

Der Risikostrukturausgleich

Der Morbi-RSA soll als Verteilungsinstrument der Zuweisungen des Gesundheitsfonds einen fairen Wettbewerb ermöglichen.
Mehr erfahren

Artikelliste mit 21 Einträgen

Pres­se­mit­tei­lung

Trinkstudie 2019: Cola und Co. sind bei jungen Leuten und in Ostdeutschland besonders beliebt.

Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.
Artikel

Weltverbesserer-Initiative und Plant for the Planet präsentieren Aufforstungs-App

Pres­se­mit­tei­lung

Tag der Antibabypille: Verordnungen gehen deutlich zurück

Pres­se­mit­tei­lung

Pilotprojekt zum E-Rezept wird ausgebaut: Weitere Krankenkasse dabei

Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.
Posi­tion

Vorschläge zur Reform der Notfallversorgung umsetzen

Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.

Themenspezial

Risikostrukturausgleich

Warum sollte die Krankheitsauswahl in den Fokus gerückt werden? Prof. Dr. Reinhard Busse hat den Morbi-RSA in einem Gutachten analysiert.

Pres­se­mit­tei­lung

ADHS: Mehr Erwachsene, aber weniger Kinder bekommen Medikamente mit Methylphenidat

Pres­se­mit­tei­lung

Trinkstudie 2019: Die Menschen in Deutschland trinken zu wenig. Besonders Frauen haben damit Probleme.

Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.
Artikel

Die Trinkstudie 2019 untersucht die Trinkgewohnheiten der Menschen in Deutschland. 

Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.
Artikel

Innovationsfonds: Diese Forschungsprojekte mit TK-Beteiligung werden gefördert

Arzt mit Patientin Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.
Artikel

Innovationsfonds: Diese Versorgungsprojekte mit TK-Beteiligung werden gefördert

Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.
Artikel

So funktioniert der Innovationsfonds

Pres­se­mit­tei­lung

Dr. Jens Baas: "Bei der Patientenakte dürfen nicht die gleichen Fehler passieren wie bei der Gesundheitskarte"

Pres­se­mit­tei­lung

Krankschreibung digital einreichen: Anfang Juli wurde die 100.000er-Marke geknackt.

Pres­se­mit­tei­lung

TK-Zahlen für das Jahr 2018: Mehr Versicherte, steigende Ausgaben und eine positive Jahresbilanz

Pres­se­mit­tei­lung

Der aktuelle TK-Geschäftsbericht gibt Einblick in das erfolgreiche Geschäftsjahr 2018.

Pres­se­mit­tei­lung

TK-Verwaltungsrat fordert: "Keine weiteren Beschneidung der Aufgaben der Selbstverwaltung"

Pres­se­mit­tei­lung

Statement von Dr. Baas zum Schreiben der Bundesländer gegen eine Öffnung der bislang regional begrenzten Krankenkassen

Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.
Posi­tion

Die elektronische Patientenakte soll alle Akteure im Gesundheitswesen miteinander vernetzen.

Pres­se­mit­tei­lung

Pflegefall Pflegebranche: mehr Krankheitstage, mehr Medikamente, mehr psychische Erkrankungen

Pflegerin und älterer Herr Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.
Artikel

Die TK fördert ganz gezielt Projekte des Betrieblichen Gesundheitsmanagements in den Pflegeeinrichtungen.