Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.

TK-Positionen zur Digitalisierung im Gesundheitswesen

Schneller, effizienter und transparenter - die Chancen der Digitalisierung sind vielfältig. Die TK leistet ihren Beitrag und gibt Impulse zur gesundheitspolitischen Ausgestaltung.
Mehr erfahren

Artikelliste mit 21 Einträgen

Pres­se­mit­tei­lung

Das E-Rezept der TK wird in Apothekensoftware von NOVENTI integriert.

Pres­se­mit­tei­lung

Statement zum DVG: Pläne zur elektronischen Patientenakte werden weiter gestärkt und neue Wege in der Telemedizin eröffnet.

Pres­se­mit­tei­lung

TK startet als erst Krankenkasses mit einem Pilotprojekt zur Fernbehandlung per Videotelefonie.

Pres­se­mit­tei­lung

Statement zum Bürokratieentlastungsgesetz: Digitalisierung vereinfacht bürokratische Prozesse.

Pres­se­mit­tei­lung

Anhörung im Bundestag zum DVG: Wichtiger Meilenstein für die Digitalisierung, mit Blick auf die ePA besteht noch Regelungsbedarf.

Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.

Themenspezial

Risikostrukturausgleich

Warum sollte die Krankheitsauswahl in den Fokus gerückt werden? Prof. Dr. Reinhard Busse hat den Morbi-RSA in einem Gutachten analysiert.

Pres­se­mit­tei­lung

#ealth4Students: TK und Minxli erproben Fernbehandlung für Studierende.

Pres­se­mit­tei­lung

Buchvorstellung: Digitalisierung ist der Treiber der sektorenübergreifenden Versorgung.

Pres­se­mit­tei­lung

Elektronische Patientenakte: Mehr als 200.000 Versicherte nutzen bereits Gesundheitsakte der TK.

Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.
Artikel

Elektronische Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung (eAU) - die digitale Übermittlung der Krankschreibung ganz automatisch.

Pres­se­mit­tei­lung

Pilotprojekt zum E-Rezept wird ausgebaut: Weitere Krankenkasse dabei

Pres­se­mit­tei­lung

Dr. Jens Baas: "Bei der Patientenakte dürfen nicht die gleichen Fehler passieren wie bei der Gesundheitskarte"

Pres­se­mit­tei­lung

Krankschreibung digital einreichen: Anfang Juli wurde die 100.000er-Marke geknackt.

Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.
Posi­tion

Die elektronische Patientenakte soll alle Akteure im Gesundheitswesen miteinander vernetzen.

Pres­se­mit­tei­lung

Wenn der Kopf dröhnt: Migräne trifft Frauen fast fünfmal so häufig wie Männer

Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.
Artikel

Neolino - Eine Lern-App bringt Kinder auf spielerische Weise dazu, ihr Sprechen zu Hause zu trainieren.

Pres­se­mit­tei­lung

Wenn Wörter Seilbahn fahren - neue App hilft Kindern beim Training gegen Sprachfehler

Pres­se­mit­tei­lung

Gesundheitsakte TK-Safe startet für mehr als 10 Millionen Nutzer

Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.
Artikel

Vom Datenspeicher zum Gesundheitshelfer: Statements zur elektronischen Gesundheitsakte

Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.
Artikel

Akteneinsicht: Welche Daten können Versicherte in TK-Safe ablegen?

Ärztin mit Handy in der Hand Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.
Artikel

Digital kompetent: Digitale Tools bringen nur Mehrwert für die Gesundheit, wenn sie smart genutzt werden.