Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.

TK-Positionen zur Digitalisierung im Gesundheitswesen

Schneller, effizienter und transparenter - die Chancen der Digitalisierung sind vielfältig. Die TK leistet ihren Beitrag und gibt Impulse zur gesundheitspolitischen Ausgestaltung.
Mehr erfahren

Artikelliste mit 20 Einträgen

Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.
Inter­view

Interview mit Bildungsministerin Karin Prien zum Projekt "Mittendrin"

Pres­se­mit­tei­lung

Schulbeginn - aber nicht für alle: Wie krebskranke Kinder trotz Krankheit bei ihrer Klasse bleiben können

Pres­se­mit­tei­lung

Mithilfe von telemedizinischen Anwendungen wird die Versorgung in SH noch weiter verbessert

Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.
Artikel

Telemedizin im ländlichen Raum. Telekonsile mit Augenexperten aus Rendsburg und Tellingstedt werden ermöglicht.

Pres­se­mit­tei­lung

Projekt eAU der TK: Mehr als 85.000 digitale Krankschreibungen in Schleswig-Holstein

Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.

Themenspezial

Risikostrukturausgleich

Warum sollte die Krankheitsauswahl in den Fokus gerückt werden? Prof. Dr. Reinhard Busse hat den Morbi-RSA in einem Gutachten analysiert.

Inter­view

Die elektronische Gesundheitsakte: Eines der wichtigsten Instrumente in der Digitalisierung des Gesundheitswesens.

Inter­view

"Die TK setzt auf Digitalisierung" - Interview mit Sören Schmidt-Bodenstein, Leiter der TK-Landesvertretung Schleswig-Holstein.

Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.
Artikel

Elektronische Gesundheitsakte schafft mehr Transparenz und Überblick der eigenen Gesundheit.

Pres­se­mit­tei­lung

Frauen bekommen öfter Migränemedikamente verschrieben als Männer. Das zeigt eine aktuelle Auswertung der TK

Pres­se­mit­tei­lung

Gesundheitsakte TK-Safe startet im Live-Betrieb - Neue Perspektiven für die medizinische Versorgung

Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.
Artikel

"Mittendrin!" Projekt hilft krebskranken Kindern: Avatar soll gegen Isolation bei Langzeiterkrankungen wirken.

Pres­se­mit­tei­lung

"Mittendrin!": Kleiner Roboter hilft krebskranken Kindern in Schleswig-Holstein.

Pres­se­mit­tei­lung

Elektronische Gesundheitsakte: TK zeigt neue Perspektiven auf

Pres­se­mit­tei­lung

Digitale Krankschreibung: TK fordert Politik zum Handeln auf

Inter­view

Dr. Heiner Garg: "Schleswig-Holsteiner sollen stärker von den Vorteilen der Telemedizin profitieren"

Inter­view

"Wir stecken mitten in der digitalen Revolution." - Interview mit Dr. Konstantin von Notz

Inter­view

"Die Grenze der Telemedizin bleibt der Mensch selbst."

Inter­view

"Mittels Telemedizin können Distanzen in abgelegenen Regionen leichter überbrückt werden."

Inter­view

"Die Telemedizin bietet Möglichkeiten einer zeitlich und örtlich ungebundenen Patientenbetreuung."