Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.

Digitalisierung in der Pflege

Die Digitalisierung bietet große Chancen für die Pflege: Die TK unterstützt pflegende Angehörige mit digitalen Angeboten.
Mehr erfahren

Artikelliste mit 11 Einträgen

Pres­se­mit­tei­lung

Handreichung soll Gesundheit und die Arbeitssituation von Pflegenden verbessern.

Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.
Artikel

Krankenkassen unterstützen, um Gesundheit von Mitarbeitenden in der Pflege zu verbessern.

Pres­se­mit­tei­lung

Einfacher Computer soll soziale Isolation verhindern.

Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.
Artikel

Einfacher Computer sorgt für Kontakt zu Familie und Freunden.

Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.
Artikel

Katja Rathje-Hoffmann und Birte Pauls spreche über die Pflegesituation im Land.

Themenspezial

Risikostrukturausgleich

Warum sollte die Krankheitsauswahl in den Fokus gerückt werden? Prof. Dr. Reinhard Busse hat den Morbi-RSA in einem Gutachten analysiert.

Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.
Artikel

Angebot zur Gewaltprävention in der stationären Pflege: Das Modellprojekt PEKo.

Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.
Posi­tion

Wie können die Perspektiven für Pflegekräfte verbessert werden? TK setzt sich für flexiblere Arbeitszeitmodelle ein.

Inter­view

Masterplan für die Pflege: Schmidt-Bodenstein im Interview. Die Arbeitsbedingungen und die Vergütung müssen verbessert werden.

Inter­view

Interview mit Prof. Dr. Claudia Schmidtke zu Pflegenotstand, Notfallversorgung und Organspende.

Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.
Inter­view

Was es braucht, um den Pflegeberuf attraktiver zu gestalten, erklärt Prof. Dr. Sascha Köpke im Interview.