Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.

Pflegende Angehörige

Wie steht Deutschland zur Pflege? Alle Ergebnisse des TK-Meinungspuls 2018 im Überblick.
Mehr erfahren

Artikelliste mit 6 Einträgen

Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.
Artikel

Verena Bentele sagt im Interview, dass Roboter eine sehr gute Ergänzung in der Pflege sind.

Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.
Inter­view

Präsident der Vereinigung der Pflegenden: "Die pflegerische Versorgung muss zwingend ganz neu organisiert werden."

Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.
Inter­view

Bayerns Pflegebeauftragter im Interview: Pflege ist eine Berufung

Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.
Posi­tion

Christian Bredl ist der Meinung, dass ein gesunder Berufsalltag die Pflege attraktiver machen wird.

Pres­se­mit­tei­lung

Bayern: 45,8 Prozent der TK-versicherten Pflegebedürftigen beanspruchen Entlastungsleistungen. Im Bund sind es vier Prozent mehr.

Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.

Themenspezial

Risikostrukturausgleich

Warum sollte die Krankheitsauswahl in den Fokus gerückt werden? Prof. Dr. Reinhard Busse hat den Morbi-RSA in einem Gutachten analysiert.