Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.
Eine zukunftsfähige Pflege muss digitaler und unbürokratischer werden. Mit zehn pragmatischen Vorschlägen will die TK Pflegebedürftige und Pflegende unterstützen.

Pflegepolitik

Mehr erfahren

Artikelliste mit 10 Einträgen

Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.

Inter­view

Wie pflegende Angehörige in Thüringen Unterstützung finden - ein Interview.

Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.

Artikel

Die Pflege eines Angehörigen kann sehr belastend sein.

Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.

Inter­view

Begleitung im Andersland: Kursreihe für Angehörige von Menschen mit Demenz - ein Interview.

Pres­se­mit­tei­lung

Kyffhäuserkreis liegt bei der Pflegebedürftigkeit in Thüringen an der Spitze.

Pres­se­mit­tei­lung

Über die Hälfte der Pflegebedürftigen in Thüringen werden allein von Angehörigen gepflegt.

Kran­ken­haus­re­form

Themenspezial

Die Reformen der Gesundheitsversorgung benötigen klare und verbindliche Kriterien, sowie eine durchdachte Reihenfolge der Reformschritte.

Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.

Posi­tion

Eine Reform der Pflegefinanzierung wäre für Thüringen besonders wichtig, so Guido Dressel.

Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.

Inter­view

"Wir wollen maximal auf die ePA setzen", sagt Universitätsprofessor Orlando Guntinas-Lichius.

Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.

Inter­view

Digitalisierung kann helfen, die Versorgung für die steigende Zahl Pflegebedürftiger zu sichern, sagt Margit Benkenstein.

Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.

Inter­view

"Gute Pflege braucht auch akademische Pflegeausbildung", sagt Prof. Dr. Stephan Dorschner im Interview.