Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.

Der Risikostrukturausgleich

Der Morbi-RSA soll als Verteilungsinstrument der Zuweisungen des Gesundheitsfonds einen fairen Wettbewerb ermöglichen.
Mehr erfahren

Artikelliste mit 21 Einträgen

Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.
Artikel

Spitzenmedizin in Nordrhein-Westfalen für viele Einsatzgebiete.

Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.
Artikel

Annika Berg, Studentin der Gesundheitswissenschaften an der Uni Bielefeld, über ihre Zeit in der TK-Landesvertretung NRW.

Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.
Artikel

App "in.kontakt" will pflegende Angehörige vernetzen und klassische Selbsthilfeangebote digital ergänzen.

Pres­se­mit­tei­lung

Zahl des Tages - 2.018 Menschen in NRW warten auf ein Spenderorgan.

Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.
Artikel

Keine Gewalt gegen Kinder und Jugendliche - Leitfaden und Internetportal mit Adressverzeichnis

Themenspezial

Risikostrukturausgleich

Warum sollte die Krankheitsauswahl in den Fokus gerückt werden? Prof. Dr. Reinhard Busse hat den Morbi-RSA in einem Gutachten analysiert.

Pres­se­mit­tei­lung

Der Online-Kurs "Leben mit Krebs" hilft Betroffenen, besser mit ihrer Erkrankung umzugehen.

Pres­se­mit­tei­lung

Krankenstand unverändert - aber immer mehr psychische Erkrankungen in NRW.

Pres­se­mit­tei­lung

Bilanz: TK in NRW mit mehr als 56.000 neuen Versicherten in 2019 - insgesamt 2,6 Millionen Kunden.

NRW-Neujahrsempfang: Barbara Steffens begrüßt NRW-Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann und stellv. TK-Vorstand Thomas Ballast Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.
Artikel

Neujahrsempfang 2020 der Landesvertretung der Techniker Krankenkasse in Nordrhein-Westfalen.

Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.
Artikel

Telnet@NRW: Digitalisierung als Basis für telemedizinischen Wissenstransfer aus Aachen und Münster.

Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.
Artikel

MEDICA ECON FORUM by TK: Digitalisierung, Pflege und Innovationen bei der MEDICA 2019.

Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.
Artikel

Acht Projekte aus NRW werden mit Beteiligung der TK über den Innovationsfonds gefördert.

Pres­se­mit­tei­lung

Widerspruchslösung oder Entscheidungslösung? Nicht nur die Politik ist beim Thema Organspende gespalten.

Pres­se­mit­tei­lung

Viele Pflegebedürftige in NRW kennen Entlastungsleistungen nicht.

Pres­se­mit­tei­lung

Die Ärzte in NRW haben in den letzten fünf Jahren weniger Antibiotika verordnet.

Pres­se­mit­tei­lung

Fast die Hälfte der Kleinkinder in Nordrhein-Westfalen nur unvollständig geimpft.

Pres­se­mit­tei­lung

TK begrüßt Gutachten für Neuausrichtung der NRW-Kliniklandschaft

Pres­se­mit­tei­lung

ADHS: Immer mehr Erwachsene aber weniger Kinder in Nordrhein-Westfalen bekommen Medikamente

Pres­se­mit­tei­lung

Vituelles Krankenhaus kann Keimzelle für eine Exzellenzplattform mit bundesweiter Strahlkraft werden.  

Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.
Artikel

TK-Landesvertretungsleiterin Barbara Steffens im Gespräch mit der Zeitung "Neue Westfälische".