Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.

Der Risikostrukturausgleich

Der Morbi-RSA soll als Verteilungsinstrument der Zuweisungen des Gesundheitsfonds einen fairen Wettbewerb ermöglichen.
Mehr erfahren

Artikelliste mit 21 Einträgen

Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.
Posi­tion

Hygiene verbessert Patientensicherheit im Krankenhaus

Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.
Artikel

Ärzte und Zahnärzte in Sachsen-Anhalt

Inter­view

"Kein Bereich ist so vielschichtig wie die Gesundheitspolitik"

Inter­view

Sachsen-Anhalt ist Vorreiter: Ärztekammer führt Zusatz-Weiterbildung Transplantationsmedizin ein

Artikel

"Die Selbsthilfe-App bietet ein einmaliges Nutzererlebnis"

Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.

Interview

Risikostrukturausgleich

Warum sollte die Krankheitsauswahl in den Fokus gerückt werden? Prof. Dr. Reinhard Busse hat den Morbi-RSA in einem Gutachten analysiert.

Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.
Artikel

Rund 1.400 Pflegeeinrichtungen sichern die ambulante und stationäre Pflege in Sachsen-Anhalt

Pres­se­mit­tei­lung

Zahl des Tages: Fünf Prozent der Menschen in Sachsen-Anhalt erhalten Leistungen aus der Pflegeversicherung.

Pres­se­mit­tei­lung

Personalie: Mit Steffi Suchant steht erstmals eine Frau an der Spitze der TK im Bundesland.

Hipster am Laptop
Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.
Artikel

Per App zur Selbsthilfe: Im Süden Sachsen-Anhalts ansässige Gruppen sind erstmals gebündelt an einem virtuellen Ort zu finden.

Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.
Artikel

Die Fehlzeiten in Sachsen-Anhalt lagen 2018 deutlich über dem Bundesdurchschnitt

Pres­se­mit­tei­lung

In Sachsen-Anhalt entfielen im Jahr 2018 auf jede Erwerbsperson 19,6 Fehltage.

Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.
Artikel

Organspende

Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.
Posi­tion

Im Krankenhaus für ausreichend Pflegepersonal und Investitionen sorgen

Pres­se­mit­tei­lung

Mehr Geld für Selbsthilfe in Sachsen-Anhalt

Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.
Artikel

Informationen zur Selbsthilfe

Pres­se­mit­tei­lung

Erste Selbsthilfe-App für Sachsen-Anhalt

Pres­se­mit­tei­lung

Demografiepreis Sachsen-Anhalt verliehen

Pres­se­mit­tei­lung

79.000 Euro für Kindergesundheit

Pres­se­mit­tei­lung

Fehlzeiten: Pendeln belastet Psyche und Rücken - jeder Zweite in Sachsen-Anhalten ist Berufspendler

Pres­se­mit­tei­lung

TK plädiert: Potential der Fern­be­hand­lung nutzen