Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.

Die Forderungen der TK zur Bundestagswahl

2021 ist in Sachen Gesundheitspolitik entscheidend: Aus TK-Sicht gibt es in verschiedenen Bereichen Handlungsbedarf.
Mehr erfahren

Artikelliste mit 21 Einträgen

Pres­se­mit­tei­lung

Coronabedingtes Kinderkrankengeld wird von saarländischen Eltern gut angenommen.

Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.
Artikel

Immer mehr Menschen sind von dem psychisch belastenden Thema betroffen.

Verzweifelte Patientin bei der Psychotherapie Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.
Posi­tion

Die Digitale Transformation macht auch vor der Psychotherapie nicht halt.

Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.
Inter­view

Digitalisierung in der Pandemie und die Situation von Kindern und Jugendlichen.

Pres­se­mit­tei­lung

Laut einer TK-Umfrage herrscht im Saarland eine hohe Zufriedenheit mit dem Gesundheitssystem.

Themenspezial

TK-Forde­rungen zur Bundes­tags­wahl

2021 ist in Sachen Gesundheitspolitik entscheidend: Aus Sicht der TK gibt es in verschiedenen Bereichen Handlungsbedarf.

Pres­se­mit­tei­lung

Erwerbstätige aus dem Landkreis Neunkirchen hatten 2020 saarlandweit die meisten Fehltage.

Pres­se­mit­tei­lung

TK bietet nun Online-Zweitmeinungsverfahren an.

Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.
Artikel

Die Selbsthilfe ist aus unserem Gesundheitswesen nicht mehr wegzudenken.

Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.
Inter­view

Die KISS fungiert im Saarland als Drehscheibe zur Selbsthilfe.

Pres­se­mit­tei­lung

Anträge auf kassenindividuelle Selbsthilfe-Förderung sind noch bis Ende März möglich.

Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.
Posi­tion

Stationäre Versorgung im Saarland: Digitalisierung ist die zentrale Aufgabe.

Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.
Inter­view

Mit einer Punktlandung zur fertigen elektronischen Patientenakte.

Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.
Posi­tion

Die ePA ist der Grundstein der digitalen Transformation.

Pres­se­mit­tei­lung

Durch Corona explodiert im Saarland die Zahl der Video-Psychotherapien.

Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.
Inter­view

Die Saarländische Krebsgesellschaft ist auch in der Corona-Pandemie für Betroffene da.

Pres­se­mit­tei­lung

Neurodermitis ist bei Heranwachsenden im Saarland weit verbreitet.

Pres­se­mit­tei­lung

Krankenstand und Fehltage steigen bundesweit nur im Saarland.

Pres­se­mit­tei­lung

Zahl der Video-Sprechstunden steigt im Saarland durch Corona rasant.

Pres­se­mit­tei­lung

Saarländer waren in der ersten Coronawelle deutlich seltener bei der Krebsfrüherkennung.

Pres­se­mit­tei­lung

Aktuell warten wieder mehr Saarländer auf ein Spenderorgan.