Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.

Der Risikostrukturausgleich

Der Morbi-RSA soll als Verteilungsinstrument der Zuweisungen des Gesundheitsfonds einen fairen Wettbewerb ermöglichen.
Mehr erfahren

Artikelliste mit 21 Einträgen

Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.
Posi­tion

Die Digitalisierung verbessert die Gesundheitsversorgung im Saarland.

Pres­se­mit­tei­lung

Die saarländischen Krankenhäuser bekommen mehr Geld von den Kassen.

Pres­se­mit­tei­lung

Die TK erweitert ihren Vertrag mit den saarländischen Hausärzten.

Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.
Artikel

Künstliche Intelligenz und Ethik gehören zwingend zusammen.

Auf einem Smartphone ist die digitale Gesundheitsakte TK-Safe geöffnet. Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.
Artikel

Die Dauerbaustelle Datenautobahn soll endlich abgeschlossen werden.

Themenspezial

Risikostrukturausgleich

Warum sollte die Krankheitsauswahl in den Fokus gerückt werden? Prof. Dr. Reinhard Busse hat den Morbi-RSA in einem Gutachten analysiert.

Pres­se­mit­tei­lung

TK-Versicherte im Saarland waren 2019 seltener krank als im Vorjahr.

Arzt mit Stethoskop und IPad Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.
Inter­view

"Die Fernbehandlung erweitert die Optionen für Patienten und Ärzte."

Pres­se­mit­tei­lung

Die TK verzeichnet deutlich mehr Pflegebedürftige im Saarland.

Pres­se­mit­tei­lung

TK startet Online-Programm gegen Mobbing an Schulen.

Pres­se­mit­tei­lung

Saarländer sehen das Thema Organspende kritischer als der Rest der Republik.

Pres­se­mit­tei­lung

Antibiotika-Verordnungen bei Erkältungen im Saarland werden weniger.

Pres­se­mit­tei­lung

Die TK bietet Krebs-Patienten einen neuen Online-Kurs an.

Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.
Artikel

Zu guter Letzt: Ohne einen gerechten Morbi-RSA gibt es keinen fairen Wettbewerb.

Arzt mit Stethoskop und IPad Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.
Inter­view

Bachmann: "Eine sektorenübergreifende Versorgung ist notwendige Voraussetzung für die bestmögliche Versorgung."

Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.
Posi­tion

Im Saarland bietet die sektorenübergreifende Versorgung viele Chancen.

Pres­se­mit­tei­lung

91 Saarländer warten auf ein Spenderorgan - TK informiert ihre Versicherten.

Pres­se­mit­tei­lung

Respekt vor der Digitalisierung ist verständlich, aber Angst deplatziert.

Pres­se­mit­tei­lung

Jedes zweite Kleinkind im Saarland ist nicht vollständig geimpft.

Pres­se­mit­tei­lung

Frühgeburten und Kaiserschnitte haben Einfluss auf die Gesundheit der Kinder

Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.
Artikel

Zu guter Letzt: "Wenn möglich, bitte wenden!" - Was Gesundheits-Apps und Navigationsgeräte gemeinsam haben.