Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.

Der Risikostrukturausgleich

Der Morbi-RSA soll als Verteilungsinstrument der Zuweisungen des Gesundheitsfonds einen fairen Wettbewerb ermöglichen.
Mehr erfahren

Artikelliste mit 21 Einträgen

Pres­se­mit­tei­lung

Chemotherapie bei Brustkrebs? Genexpressionstest hilft bei Entscheidung.

Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.
Inter­view

Die Facharztquote konstruktiv nutzen? Wie das geht, erklärt die Präsidentin der Landesärztekammer Thüringen im Interview.

Zwei Ärztinnen im Krankenhaus Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.
Inter­view

Gespräch über mangelnde Entscheidungsfreude, notwendige medizinische Fachkräfte und mehr Spezialisierung der Kliniken.

Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.
Artikel

In Thüringen wurden bisher kaum Mittel aus dem Strukturfonds abgerufen, um die Krankenhauslandschaft zu reformieren.

Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.
Posi­tion

Ohne sektorenübergreifende Bedarfsplanung keine zukunftsfähige Thüringer Krankenhauslandschaft. Guido Dressel erklärt, warum.

Themenspezial

Risikostrukturausgleich

Warum sollte die Krankheitsauswahl in den Fokus gerückt werden? Prof. Dr. Reinhard Busse hat den Morbi-RSA in einem Gutachten analysiert.

Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.
Artikel

Das sogenannte 90a-Gremium soll Analysen für die sektorenübergreifende Versorgungsplanung in Thüringen erarbeiten.

Pres­se­mit­tei­lung

Thüringer Kinder und Jugendliche unter 19 Jahren haben überdurchschnittlich häufig Kopfschmerzen.

Pres­se­mit­tei­lung

Individuellen Gesundheitsleistungen: Trotz negativer Bewertung häufig angeboten.

Pres­se­mit­tei­lung

In Sachen Hautkrebsscreening bildet Thüringen das Schlusslicht.

Pres­se­mit­tei­lung

Die TK in Thüringen gibt acht Prozent mehr für die medizinische Versorgung ihrer Versicherten aus.

Pres­se­mit­tei­lung

Guido Dressel findet, dass die Neugestaltung der Pflegeversicherung für Thüringen besonders wichtig ist.

Pres­se­mit­tei­lung

TK-Gesundheitsreport: Muskel-Skelett-Erkrankungen bei Thüringer Zeitarbeitern besonders häufig.

Pres­se­mit­tei­lung

TU Ilmenau und Techniker Krankenkasse fördern Gesundheit im Studium.

Frau mit Mund- und Nasenschutz Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.
Artikel

Viele Bausteine helfen durch die Corona-Krise. Auch die TK leistet ihren Beitrag.

Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.
Posi­tion

Thüringer Gesundheitswesen bewährt sich in der Krise: Der Balanceakt funktioniert, sagt Guido Dressel.

Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.
Inter­view

Dr. Annette Rommel spricht im Interview über den Corona-Krisenstab, schnelle Informationen und den Schutzwall vor den Kliniken.

Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.
Inter­view

Telemedizin in der Pandemie: Ein Tele-Arzt berichtet von seinen Erfahrungen.

Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.
Inter­view

Eine TK-Kundenberaterin aus Erfurt spricht im im Interview über ihre Erfahrungen während der Corona-Pandemie.

Pres­se­mit­tei­lung

Impfungen bei über 60-Jährigen verdoppelt

Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.
Artikel

Webinare für Krebspatienten - wertvolle Unterstützung in der Corona-Krise.