Ohne Anhaltspunkte für eine Erkrankung gehören die Glaukom-Früherkennungsuntersuchung oder das Glaukom-Screening zu den sogenannten Individuellen Gesundheitsleistungen (IGeL). Dafür dürfen wir keine Kosten übernehmen.

Weitere Details

Ihr Arzt kann die Augeninnendruckmessung oder Augenhintergrundmessung nur dann direkt über Ihre TK-Gesundheitskarte abrechnen, wenn bei Ihnen

  • aus ärztlicher Sicht ein Verdacht auf eine Glaukomerkrankung vorliegt und die Untersuchung medizinisch notwendig ist oder
  • eine Folgeuntersuchung zur Verlaufskontrolle erforderlich ist.

Ihr Arzt entscheidet, ob diese Voraussetzungen erfüllt sind.

Eine ausführliche medizinische Einschätzung zur Glaukomuntersuchung bietet Ihnen der IGeL-Monitor .