Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.

Der Süßholz­ras­pler mit Vanille

Über diese Kombination freut sich der Magen ganz besonders: Denn Süßholz hilft gegen zu viel Magensäure und Bauchkrämpfe, aber auch gegen Husten. Vanille gilt in der Naturheilkunde als hilfreich bei Magenverstimmungen.

Zubereitungszeit: ca. 10 Minuten

Zutaten für 0,5 Liter:

  • 1 Vanilleschote
  • 1 Stange Süßholz
  • 3 Teelöffel grüner Tee

Utensilien:

Brett, Messer, Messbecher, Wasserkocher, Sieb.

Zubereitung:

  1. Die Vanilleschote aufschneiden, das Mark herauskratzen.
  2. Die Stange Süßholz zerklopfen.
  3. Das Wasser aufkochen.
  4. Den grünen Tee, das Süßholz, die Vanilleschote und das Vanillemark in
  5. einen Messbecher geben und mit dem Wasser übergießen. Alles zugedeckt fünf Minuten ziehen lassen.
  6. Den Tee durch ein Sieb in die Tassen gießen.

Übrigens

Den Wurzelextrakt von Süßholz verwendet man zur Herstellung von Lakritz.