Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.

Zumba ist ein Tanz-Workout, bei dem tänzerische Elemente mit Aerobic-Bewegungen kombiniert werden. Zu lateinamerikanischen Rhythmen und Tanzstilen wird mit viel Spaß der ganze Körper trainiert. 

Vor- und Nachteile

Spaßfaktor:

Sich in der Gruppe mit rhythmische Bewegung zu fetziger Musik auspowern - ein Workout, der so richtig Spaß macht. Die Teilnehmer sind so dabei, dass sie kaum bemerken, wie sie sich eigentlich anstrengen.

Fettabbau:

Zur Reduktion des Körperfettanteils gut geeignet. Je nach Intensität und Dauer werden sehr viele Kalorien - und somit auch reichlich Fett - verbrannt.

Herz-Kreislauf-System:

Der Wechsel zwischen schnellen und langsamen Rhythmen bietet ein hervorragendes Intervalltraining. Neben Verbesserungen der aeroben Kapazität finden auch Anpassungen im anaeroben Bereich statt.

Rückenfreundlichkeit / Gelenkschonung:

Bei Übergewicht besteht eine erhöhte Gelenkbelastung. Die Bauch- und Rückenmuskulatur wird gestärkt und entlastet so den Rücken.

Ausdauer:

Fortlaufend mittlere bis hohe Belastung. Intervalltraining fördert die Ausdauer.

Koordination:

Spaß an der Bewegung und Auspowern stehen im Vordergrund. Da die Schrittfolgen leicht zu erlenen sind, ist Zumba auch für Einsteiger gut geeignet. Schrittfolgen und -Kombinationen fördern die Koordination.

Kraft:

Der gesamte Muskelapparat wird beansprucht. Bei einigen Varianten werden zusätzlich kleine Hanteln in den Händen gehalten.

Kontraindikation:

Sowohl bei allgemeinen Gelenkproblemen und bei Übergewicht (erhöhte Gelenkbelastung) als auch bei Bluthochdruck und Erkrankungen des Herz-Kreislaufsystems eignet sich lediglich Zumba mit niedriger Intensität.

Ausrüstung / Kosten:

Lediglich geeignetes Sportoutfit. Passenden Kurs finden, um Spaß in der Gruppe zu haben und von einem fachkundigen gut motivierendem Trainer angeleitet zu werden. Auch zu Hause mit entsprechender Anleitungs-DVD/Musik gut durchführbar.

Verletzungsrisiko:

Zumba bringt nur wenig Verletzungsgefahren mit sich.