Jeder Mitarbeiter ist gesetzlich verpflichtet, seine Arbeitgeber über alle seine Beschäftigungsverhältnisse zu informieren. Nur so können die Arbeitgeber die Beiträge richtig melden und zahlen.

Weitere Details

In unserem Beratungsblatt Mehrfachbeschäftigung (PDF, 64 kB) haben wir zusammengestellt, was bei der versicherungsrechtlichen Beurteilung zu beachten ist. Zum Beispiel, wann eine Beschäftigung versicherungsfrei ist, wann die Versicherungspflicht beginnt und endet und wie die Beiträge berechnet werden.