Interview mit Josef Winkler, Vorsitzender des Gesundheitsausschusses des Landtags Rheinland-Pfalz 

Josef Winkler, MdL (Bündnis 90/Die Grünen), ist bereits seit vielen Jahren politisch aktiv und blickt inzwischen auf eine abwechslungsreiche politische Laufbahn. So war der gebürtige Koblenzer mehr als eine Dekade lang für seine Partei im Bundestag tätig und wurde 2016 zum Landesvorsitzenden von Bündnis 90/Die Grünen gewählt. Seit Beginn dieser Legislatur hat Winkler den Vorsitz des Gesundheitsausschusses im Landtag Rheinland-Pfalz inne. In dieser Rolle sprachen wir mit dem 48-Jährigen darüber, was für ihn ganz oben auf der gesundheitspolitischen Agenda steht. 

Josef Wink­ler, MdL

Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.
Vorsitzender des Gesundheitsausschusses des Landtags Rheinland-Pfalz

"Wir brauchen einen starken Umbau der gesamten Finanzierung des Gesundheitswesens."
Josef Winkler

Auf jeden Fall, braucht es nach seiner Meinung maßgebliche Veränderungen im Gesundheitswesen. Das gilt nicht nur angesichts des zunehmenden Ärztemangels im ländlichen Raum, sondern auch dann, wenn es um Themen wie die Vergütung im stationären Bereich geht. Auch ist Winkler davon überzeugt, dass ein starker Umbau der gesamten Finanzierung des Gesundheitswesens notwendig ist. Welche Themen der Gesundheitspolitik Winkler ebenfalls als prioritär erachtet, hören Sie in dieser aktuellen Ausgabe der Mainzer Gespräche.

Viel Spaß beim Zuhören!

Inter­view mit Josef Winkler

Inhalte werden geladen

Archiv

Im Laufe der Zeit haben wir uns mit vielen interessanten Gesprächspartnerinnen und Gesprächspartnern ausgetauscht. Hören Sie sich frühere Interviews an - wir haben sie alle in unser Archiv eingestellt.