Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.

Die beliebte Heilpflanze Pfefferminze wirkt beispielsweise krampflösend bei Magen-Darm-Beschwerden. Die Goji-Beere gehört zu den Superfoods und soll die Entgiftung des Körpers unterstützen.

Zubereitungszeit: ca. 15 Minuten

Zutaten für eine Tasse:

  • 1 kleine Handvoll Goji-Beeren
  • 2 Zweige Pfefferminz
  • 0,5 Teelöffel Honig

Utensilien:

Tasse, Wasserkocher

Zubereitung:

  1. Die Pfefferminz-Zweige waschen und mit den Goji-Beeren in die Tasse geben.
  2. Wasser aufkochen, in die Tasse füllen und das Ganze 10 Minuten ziehen lassen.
  3. Mit Honig süßen.

Hinweis

Goji-Beeren sind gesund, aber keine Allheilmittel: Es liegen keine wissenschaftlichen Nachweise für die Wirkung von Detox-Kuren vor.

Übrigens: Die Goji-Beeren können nach dem Tee-Genuss gegessen werden.