Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.

Die hochwertigen Zutaten machen diese klassisch mediterrane Gemüse-Lasagne zu einem Gericht, das voller Kohlenhydrate, Eiweiße und Ballaststoffen steckt. Es ist zwar kalorienarm, hält aber auch lange satt.

Gemü­se-La­sagne mit Kicher­erb­senmus

Zubereitungszeit: ca. 35 Minuten
Wartezeit: ca. 30 Minuten

Für 4 Portionen:

200 Gramm Möhre
200 Gramm braune Champignons
300 Gramm Staudensellerie 
100 Gramm Zwiebel 
16 Gramm Knoblauch
20 Milliliter Olivenöl 
12 Gramm Tomatenmark 
400 Gramm Tomate, gehackt (Dose)
160 Milliliter Gemüsebrühe
Oregano, gerebelt
Thymian, gerebelt
Salz
Pfeffer
4 Gramm Zucker
420 Gramm Kichererbsen (Dose), abgetropft              
48 Gramm Joghurt (3,5 % Fett)
Kreuzkümmel, gemahlen
12 Milliliter Limettensaft
28 Milliliter Rapsöl
28 Milliliter Mineralwasser
1 Kilogramm Zucchini
160 Gramm Mozzarella

Utensilien:

Brett, Messer, Reibe, Pfanne, hohes Gefäß, Pürierstab, Auflaufform (21 x 26 cm)

Zubereitung:

  1. Für die Tomatensoße Möhre waschen, schälen und grob reiben. Champignons putzen und fein würfeln. Sellerie waschen, putzen und ebenfalls fein würfeln. Zwiebel und Knoblauch schälen. Zwiebel würfeln, Knoblauch halbieren und in feine Scheiben schneiden.
  2. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und Knoblauch und Zwiebel darin andünsten. Champignons, Sellerie und Möhre zugeben und mitdünsten. Tomatenmark unterrühren und kurz mitanschwitzen. Mit gehackter Tomate und Gemüsebrühe ablöschen. Anschließend mit Oregano, Thymian, Salz, Pfeffer und Zucker würzen. Unter gelegentlichem Rühren ca. 15 Minuten bei geringer Hitze köcheln lassen.
  3. Inzwischen für die Kichererbsensoße Kichererbsen, Joghurt, Salz, etwas Kreuzkümmel, Limettensaft, Rapsöl und Mineralwasser in einem hohen Gefäß pürieren. Zucchini waschen, trocken tupfen, die Enden entfernen und längs in dünne Scheiben hobeln.
  4. Backofen vorheizen (Ober-/Unterhitze: 200 °C/Umluft: 175 °C). Auflaufform mit Zucchinischeiben auslegen und mit etwas Kichererbsenmus bestreichen. Darauf etwas Tomatensoße verteilen, diese mit Zucchinischeiben belegen. So fortfahren bis alle Zutaten aufgebraucht sind. Mit Zucchinistreifen abschließen. Mozzarella zerzupfen. Lasagne mit Käse bestreuen und im Ofen ca. 30 Minuten goldbraun backen.
Nährwertangaben
 pro Portion
Energiedichte 0,57
Energie [kcal]  442
Kohlenhydrate [g]36,4
Fett [g]20,2
Eiweiß [g]26,8