Es ist völlig unklar, wann die griechische Antike begann. Erschreckend, oder? Grob gesagt gibt es zwei Lager. Lager eins sieht die mykenische Zeit 1450 v. C. (vor Christus, nicht vor Corona) als Startpunkt. Lager zwei hingegen die Entstehung der Polis, also den typischen Staatsverband, um 900 v. C. Um Lager zwei zu spalten, könnte Lager eins fragen, ab wann eine Polis eine Polis ist. Das ist auch umstritten. 

Wie das mit der elektronischen Patientenakte zusammenhängt? Auch hier sind die Anfänge Definitionsfrage. Eng gefasst ist die Geburtsstunde der ePA das E-Health-Gesetz 2015 n. C. Manche sehen jedoch schon die 2003 n. C. eingeführte elektronische Gesundheitsakte als Beginn. Denn diese ist - je nach Definition - eine Unterart der ePA.
2003: Das Gesundheitssystem galt als reformunfähig (Jens Spahn: "lol"), Rot-Grün regierte und das Wort des Jahres war "Das alte Europa", was auch auf die griechische Antike passt. Im Rückblick hatten die letzten 18 Jahre der ePA einiges mit der Antike gemein: Phasen von Fortschritt und Phasen der Ruhe, Zusammenarbeit und Kleinkriege wechselten sich ab. 

Aber statt unterzugehen kommt die elektronische Patientenakte. Kommendes Jahr, 2021. Natürlich wissen wir nicht, wie die ePA das Leben verändern wird. Schon deshalb verbieten sich an dieser Stelle große Analogien und Projektionen. Sie wissen schon, "die ePA ist für das Gesundheitswesen ähnlich bedeutsam wie das griechische Theater für die Kunst" oder Ähnliches. Obwohl böse Zungen dennoch behaupten, man könne den Zeitraum 2003 bis 2021 entweder als griechische Tragödie oder Komödie lesen (Deutschunterricht; Sie erinnern sich). 

Den alten Griechen werden übrigens auch viele kleine, aber sehr nützliche Erfindungen zugeschrieben. Zum Beispiel die archimedische Schraube (Physikunterricht; Sie erinnern sich). Diese Art der Wasserpumpe hat den Alltag langfristig erleichtert und war nicht mehr wegzudenken. Wie die ePA. Und das Schöne an diesem Vergleich? Es ist egal, ab wann die griechische Antike begann (1450 v. C. vs. 900 v. C.). Denn die Schraube wurde im 3. Jahrhundert v. C. erfunden, und das ist zweifelsohne griechische Antike.