Die bisherige Anwendung sv.net wurde zum 1. Juli 2024 abgeschaltet und kann nicht mehr genutzt werden. Wenn Sie bisher noch nicht auf das SV-Meldeportal umgestiegen sind, müssen Sie jetzt ganz schnell aktiv werden.

Weitere Details

Wie kann ich jetzt Meldungen und Beitragsnachweise abgeben?

Wenn Sie bisher ausschließlich sv.net genutzt haben, ist dies seit dem 1. Juli 2024 nicht mehr möglich. Bitte verwenden Sie stattdessen 

Kann ich Meldungen oder den Beitragsnachweis auch auf einem anderen Weg an die TK schicken?

Nein, das ist nicht möglich. Seit 1. Januar 2006 dürfen Meldungen nur noch über die elektronische Datenübermittlung abgegeben werden. Die Rechtsgrundlagen dafür finden Sie zum Beispiel auf der Seite der Deutschen Rentenversicherung.

Beitragsnachweise, die uns auf anderem Weg - beispielsweise per Post, Mail oder Fax - erreichen, dürfen wir nicht akzeptieren.

Ich kann nicht so schnell auf ein Entgeltabrechnungsprogramm oder das SV-Meldeportal umsteigen. Kann ich meine Beiträge in der Zeit stunden lassen?

Nein, das ist nicht möglich. Eine Stundung ist nur dann möglich, wenn der sofortige Beitragseinzug für den Zahlungspflichtigen eine erhebliche Härte bedeutet und der Beitragsanspruch nicht durch eine Stundungsvereinbarung gefährdet ist. Ein verspäteter Umstieg auf das SV-Meldeportal allein begründet daher keine Stundung

Die Abschaltung von sv.net wurde frühzeitig bekannt gegeben und im Sinne der Arbeitgeber noch einmal auf den 1. Juli 2024 verschoben. Der Nachfolger SV-Meldeportal steht seit 4. Oktober 2023 zur Verfügung. Die Übergangsfrist zum Umstieg auf das SV-Meldeportal oder ein geeignetes Gehaltsprogramm ist nun endgültig ausgelaufen.

Für mich kommt die Abschaltung von sv.net zu plötzlich - ist das schon länger bekannt?

Ja, die bevorstehende Abschaltung von sv.net wurde schon 2023 veröffentlicht. Die Nachfolgeanwendung SV-Meldeportal steht Arbeitgebern seit dem 4. Oktober 2023 zur Verfügung. Bereits zum Jahresbeginn 2024 war sv.net nur noch eingeschränkt nutzbar. Hier finden Sie nochmal eine Übersicht zum Zeitplan der Abschaltung .

Weitere Infos

Bei uns finden Sie alles Wichtige zum Umstieg auf das SV-Meldeportal .

Die ITSG (Informationstechnische Servicestelle der Gesetzlichen Krankenversicherung) hat ebenfalls schon frühzeitig umfangreiche Informationen zur Nutzung und Registrierung bereitgestellt: ITSG-Infoseite SV-Meldeportal.