Für beschäftigte Altersrentner zahlt der Arbeitgeber grundsätzlich Beiträge in allen Zweigen der Sozialversicherung. Für die Arbeitslosen- und die Rentenversicherung gelten bestimmte Ausnahmen. 

Weitere Details

Für Altersrentner besteht keine Beitragspflicht in der Renten- und Arbeitslosenversicherung, wenn die Regelaltersgrenze erreicht wurde. Es ist aber der Beitragsanteil des Arbeitgebers zu entrichten.

Weitere Informationen  zur Beschäftigung von Rentnern und Pensionären finden Sie in unserem Beratungsblatt Beschäftigung von Rentnern (PDF, 406 kB) .