Mann bei Dehnübung
Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.

Verkürzte Wadenmuskeln stören das Zusammenspiel der Muskelschlingen im Bein; Verspannungen und Dysbalancen können sich negativ auf die Statik der Wirbelsäule auswirken. 

Die Wadenmuskulatur neigt bei langem Stehen zur Verspannung und Verkürzung; besonders aber dann, wenn häufig Schuhe mit hohen Absätzen getragen werden.

Dehnübungen im Stehen

Mann bei Dehnübung
Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.

  • Aus einem weiten Ausfallschritt stützen Sie sich auf einem Stuhl ab.
  • Beide Füße zeigen parallel und nach vorne.
  • Verlagern Sie Ihr Körpergewicht auf das vordere Bein, drücken Sie die Ferse des hinteren Beins in Richtung Boden und halten Sie den Kontakt.
  • Strecken Sie langsam das Knie des hinteren Beins, bis Sie eine Dehnung in der Wade spüren.
  • Wechseln Sie anschließend zum anderen Bein.

Hinweis:

Die Füße parallel stellen; die Fersen berühren den Boden.

Mann bei Dehnübung
Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.

  • Aus einer verkürzten Schrittstellung beugen Sie das hintere Bein im Kniegelenk so weit nach vorne, dass Sie Ihr Knie über die Fußspitze schieben können.
  • Durch die Beugung des Kniegelenks im hinteren Bein spüren Sie die Dehnung im unteren Bereich der Wade.
  • Dehnen Sie anschließend die andere Seite.