Detlef Dechow

Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.
Vertreter im Verwaltungsrat des MDN

Von meiner Ausbildung her bin ich Maschinenschlosser. Bei Airbus, vormals VFW-Fokker, habe ich 1978 als Fluggerätbauer angefangen und war die letzten 30 Jahre als Betriebsrat tätig. Im April 2018 waren die letzten Neuwahlen. Da habe ich mich nicht mehr aufstellen lassen, weil ich im Herbst 2018 in die Freistellungsphase der Altersteilzeit gewechselt bin.

Im Betriebsrat war ich die letzten Jahre für Entgelt und soziale Fragen zuständig.

In die Selbstverwaltung der TK bin ich 2011 gewählt worden, über die Liste der IG Metall. Hier bin ich Mitglied im Finanzausschuss, stellvertretend im Hauptausschuss und natürlich im Verwaltungsrat. Darüber hinaus bin ich Mitglied im vdek und Mitglied im Verwaltungsrat des MD Niedersachsen, vormals MDK Niedersachsen.

Ich bin ein Fan des Sozialsystems in Deutschland. Allerdings ist in den vergangenen Jahren seitens der Politik viel daran gearbeitet worden dieses System aufzuweichen und abzubauen. Im Verhältnis zu anderen Ländern auf dieser Welt haben wir aber noch ein hohes Niveau. Um dieses Niveau zu erhalten und vielleicht wieder etwas von dem wiederzuholen was uns genommen wurde, habe ich mich entschlossen aktiv in der Selbstverwaltung der Krankenkasse zu wirken.


Martina Schiwnak

Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.
Vertreterin im Verwaltungsrat des MDN

  • gelernte Bankkauffrau, Sparkassenangestellte
  • bisher ohne Funktion in der Selbstverwaltung
  • Das Persönliche und Soziale steht bei mir im Vordergrund.


Viola Ulrich

Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.
Vertreterin im Verwaltungsrat des MDN

Ich habe Wirtschaftswissenschaften studiert und bin seit vielen Jahren im Bereich der gesetzlichen Krankenversicherung tätig. So war ich an Gründungen von Krankenkassen beteiligt, habe dort im Leistungsrecht und Finanzwesen gearbeitet und war dann im Vertragsrechtsbereich des IKK-Landesverbandes Niedersachsen tätig. Von dort habe ich zur Zahntechniker-Innung Niedersachsen-Bremen (ZINB) gewechselt und vertrete dort als Geschäftsführerin bis heute die Interessen der zahntechnischen Betriebe in all ihren Facetten.

Durch diese Tätigkeiten sind mir die Strukturen der Selbstverwaltungen im Gesundheitswesen sehr vertraut. So war ich zum Beispiel früher schon in Ausschüssen zur Wirtschaftlichkeitsprüfung oder für Finanz- und Grundsatzfragen im Verwaltungsrat einer Krankenkasse aktiv. Aktuell engagiere ich mich ehrenamtlich noch im Vorstand eines Fortbildungsinstituts, einem gemeinnützigen Verein und als Ehrenrichterin beim Finanzgericht Niedersachsen.

Im Verwaltungsrat des MDN mitzuwirken ist daher für mich eine logische Konsequenz meines bisherigen Wirkens. Darüber hinaus bietet ehrenamtliche Tätigkeit immer ein Mehrwert an Wissen.

Der Verwaltungsrat des MDN ist sein sozialpolitisches Sprachrohr. Für mich deshalb spannend bei den anstehenden Entscheidungen mitgestalten zu können, Risiken zu minimieren, Chancen zu nutzen. Wir müssen die Herausforderungen für die Zukunft achtsam, mit Bedacht gemeinsam definieren und kommunizieren. Das erreichen wir nur, wenn wir uns einbringen. Ich bin dabei, denn das WIR gewinnt!