Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.

Asia­ti­sche Gemüse-Glas­nu­del-Pfanne mit Rotbarsch

Zubereitungszeit: 30 Minuten

Zutaten für 4 Portionen:

  • 200 Gramm Glasnudeln
  • 500 Milliliter Wasser
  • 20 Gramm Ingwerknolle
  • 600 Gramm Karotte
  • 800 Gramm Paprikaschote, gelb
  • 800 Gramm Pak-Choy, geputzt
  • 480 Gramm Rotbarschfilet
  • 80 Milliliter Zitronensaft
  • 80 Milliliter Sojasoße
  • 20 Milliliter Sesamöl
  • Pfeffer, schwarz

Zubereitung:

  • Wasser zum Kochen bringen, über die Glasnudeln gießen und ca. 7 Minuten quellen lassen. Währenddessen Ingwer schälen und fein würfeln. 
  • Karotten schälen und waschen. Paprika halbieren, Kerne sowie Stege entfernen, Paprika waschen. Pak Choy waschen, Stiele in feine Streifen und Blätter grob schneiden. 
  • Rotbarsch waschen, trocken tupfen, in mundgerechte Stücke schneiden, mit etwas Zitronensaft und der Hälfte der Sojasoße beträufeln. Fisch in erhitztem Öl in einer beschichteten Pfanne ca. 3 Minuten anbraten und herausnehmen. 
  • Ingwer, Karotten, Paprika und Pak Choy-Stiele in das verbliebene Bratfett geben und ca. 8 Minuten dünsten. Pak Choy-Blätter, Fisch und Glasnudeln dazugeben und kurz miterhitzen. 
  • Nudelpfanne mit übriger Sojasoße, etwas Zitronensaft und Pfeffer abschmecken.

Tipp zum Rezept: Den übrigen Ingwer in Stücke schneiden, mit heißem Wasser aufgießen, kurze Zeit ziehen lassen und heiß als Tee genießen!  

Nährwertangaben:

pro Portion

Energiedichte

0,52

Energie [kcal]  

465

Kohlenhydrate [g]

60,2

Fett [g]

10,7

Eiweiß [g]

28,9