Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.

Hier geht's zum Podcast:

Schlaf: Im Bett bloß nicht denken! Mit Prof. Kneginja Richter 

Elefanten kommen wirklich mit vier Stunden Schlaf aus - für die meisten Menschen ist das aber viel zu wenig. Egal, was irgendwelche Influencer und Selbstoptimierer sagen. Wieviel Schlaf brauchen wir denn? Welcher Schlaftyp bin ich? Kann meine Smartwatch mir wirklich sagen, wie gut ich schlafe? Und was hilft gegen Schlafstörungen? Darüber spricht Dr. Yael Adler heute mit einer der führenden Schlafexpertinnen in Deutschland: Professor Kneginja Richter leitet die Schlafambulanz an der Nürnberger Universitätsklinik für Psychiatrie und Psychotherapie. An der TH Nürnberg forscht sie außerdem an Themen wie Online-Schlaftherapie, und sie leitet den wissenschaftlichen Beirat der Deutschen Gesellschaf für Schlafmedizin.

Kneginja Richter und Yael Adler sprechen auch über Fragen wie

  • Welche Schlafmittel kann ich nehmen?
  • Wirkt frei verkäufliches Melatonin?
  • Was ist polyphasisches Schlafen? Und brauche ich dadurch weniger Schlaf?
  • Wie funktioniert eine Schlaftherapie?
  • Was hilft gegen Schlafstörungen bei Kindern und Teenagern?
  • Was ist Narkolepsie?
  • Was passiert in einem Schlaflabor?
  • Nehmen Schlafstörungen im Lockdown zu?
  • Warum bin ich nach dem Powernap immer so kaputt?

Weitere Informationen