You can also use our website in English -

change to English version
Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.

Reisen

Wir zeigen Ihnen, wie Sie gesund durch den Urlaub kommen und was Sie vor der Reise beachten sollten - ob Kurztrip, Fernreise oder Aktiv-Urlaub.

Artikelliste mit 27 Einträgen

Eine Lungen­er­kran­kung ist gene­rell kein Grund, nicht zu verrei­sen. Der Urlaub sollte jedoch gut vorbe­reitet und durch­dacht werden.

Reisen ohne Risiko

Vom Notfallset für Aller­giker bis hin zu Pfle­ge­hin­weisen bei Neuro­der­mi­tis: Tipps bei Aller­gien und Haut­er­kran­kungen im Urlaub.

Reisen ohne Risiko

Auch mit chro­ni­scher Magen-Darm-Erkran­kung oder einem künst­li­chen Darm­aus­gang sind Reisen in den meisten Fällen möglich.

Reisen ohne Risiko

Mildes Klima und gute Versor­gung - das sind die besten Voraus­set­zungen bei einer Reise mit einer Herz-Kreis­lauf-Erkran­kung.

Reisen ohne Risiko

Leish­ma­nien sind Para­si­ten, die auf der ganzen Welt vorkom­men. Meist zieht eine Infek­tion verschie­dene Haut­krank­heiten nach sich.

Reisen ohne Risiko

Abküh­lung ohne Gefahr: Diese Regeln helfen dabei, Bade­un­fälle zu vermeiden und den Sommer in vollen Zügen zu genie­ßen.

Reisen ohne Risiko

Nicht selten treten gerade auf Reisen Haut­pro­bleme auf. Das können Sie unter­wegs tun, um den Ausschlag zu behan­deln.

Gesunde Haut

Unfälle auf Reisen lassen sich nie ganz verhin­dern - wer aber ein paar Tipps beher­zigt, vermin­dert zumin­dest stark das Risiko, in einen Unfall verwi­ckelt zu werden.

Reisen ohne Risiko

Die in den Tropen vorkom­menden Larven der Faden­würmer verur­sa­chen unan­ge­nehmes Jucken, lassen sich aber gut behan­deln.

Reisen

Von Tropen­in­fek­tion bis Fern­weh-Tief: So sorgen Sie dafür, dass Sie nach der Fern­reise gesund bleiben

Reisen ohne Risiko

Die Ursa­chen sollten schnell geklärt werden, um gefähr­liche Krank­heiten auszu­schließen oder zu behan­deln.

Reisen ohne Risiko

Sonnen­schein ist herr­lich! Doch bei großer Hitze droht der Hitz­schlag. Tipps zur Präven­tion und wich­tige Sofort­maß­nah­men.

Hitz­schlag und Sonnen­stich vermeiden

Auf Reisen kämpfen viele mit Magen-Darm-Beschwer­den. Wie Menschen mit einem empfind­li­chen Magen Problemen vorbeugen können.

Reisen ohne Risiko

Endlich Urlaub! Es könnte so schön sein, wäre da nicht die Reise­ü­bel­keit. So können Sie sich und Ihren Kindern helfen.

Entspannt reisen

Im Urlaub sorgt das wech­selnde Klima schnell für akuten Husten. Hält sich der Husten­reiz hart­nä­ckig, sollten Sie dagegen ange­hen.

Reisen ohne Risiko

Skor­pione, Spin­nen, Schlangen - im Urlaub kann ein Unfall mit Gift­tieren passie­ren. Was bei einem Biss oder Stich zu tun ist.

Reisen ohne Risiko

Urlaub ohne Sonne? Für viele Menschen undenk­bar. Damit die Haut während der Reise nicht leidet, lesen Sie diese Tipps.

Reisen ohne Risiko

In vielen Ländern kommt kein Trink­wasser aus der Leitung. Drei Wege, um die Wasser­qua­lität im Urlaub zu sichern.

Reisen ohne Risiko

Unsau­bere Nahrungs­mittel verur­sa­chen im Urlaub oft Magen-Darm-Probleme. So schützen Sie sich vor einer Lebens­mit­tel­ver­gif­tung. 

Reisen ohne Risiko

Urlaub bevor das Baby kommt - Reisen ist für schwan­gere Frauen grund­sätz­lich okay. Doch es gibt ein paar Beson­der­hei­ten.

Reisen ohne Risiko

Wer eine chro­ni­sche Krank­heit hat und auf Reisen geht, sollte auf Notfälle vorbe­reitet sein. Mit dieser Check­liste kein Problem.

Reisen ohne Risiko

In vielen Regionen Afrikas gibt es die Schlaf­krank­heit. Selten infi­zieren sich auch Reisende. Was Urlauber darüber wissen soll­ten.

Reisen ohne Risiko

Lassen Sie sich nicht blen­den: Reflek­tiert der Schnee das Sonnen­licht, können Sie schnee­blind werden. Eine Sonnen- bzw. Skibrille ist Pflicht.

Reisen ohne Risiko

Kopf­schmer­zen, Schwin­del, Übel­keit - im Gebirge bekommen Touristen häufig die Höhen­krank­heit. Ihre Folgen und Vorbeu­gung.

Reisen ohne Risiko

Die unge­wohnte Ernäh­rung kann auf Reisen zu Verstop­fungen führen. Die fremde Umge­bung übri­gens auch. So beugen Sie vor.

Reisen ohne Risiko

Stech­mü­cken können nerven - und Krank­heiten über­tra­gen. So vermeiden Sie Insek­ten­stiche oder lindern zumin­dest den Juck­reiz.

Reisen ohne Risiko

Medi­ka­mente wie die Anti­ba­by­pille sollten regel­mäßig einge­nommen werden. Das ist im Urlaub manchmal proble­ma­ti­sch.

Reisen ohne Risiko

Zur Magazin-Themenübersicht

Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.
Wählen Sie zwischen den Themen Gesundheit, Ernährung, Sport, Life Balance, Reisen und Familie.

Magazin