Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.

Gesundheitsstudien

TK-Studie "Trink Was(ser), Deutschland!" - Wie viel und vor allem was trinken die Menschen im Alltag?
Mehr erfahren

Artikelliste mit 21 Einträgen

Pres­se­mit­tei­lung

Online-Umfrage: Wie sehr hat das Coronavirus unseren Alltag und Bereitschaft für technische Lösungen verändert?

Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.
Inter­view

Maren Puttfarcken, Leiterin der TK-Landesvertretung Hamburg, stellt die wichtigsten Ergebnisse des Gesundheitsreports 2020 vor.

Pres­se­mit­tei­lung

TK-Gesundheitsreport: Zeitarbeiter in Hamburg sind gesundheitlich mehr belastet als Nicht-Zeitarbeiter.

Pres­se­mit­tei­lung

Der TK-Gesundheitsreport weist für Sachsen mehr Fehltage und häufiger Rückenbeschwerden auf.

Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.
Artikel

Der TK-Gesundheitsreport 2020 untersucht die Gesundheit von Zeitarbeitnehmern.

Themenspezial

Risikostrukturausgleich

Warum sollte die Krankheitsauswahl in den Fokus gerückt werden? Prof. Dr. Reinhard Busse hat den Morbi-RSA in einem Gutachten analysiert.

Pres­se­mit­tei­lung

Zeitarbeiter sind länger krankgeschrieben als regulär Beschäftigte.

Pres­se­mit­tei­lung

Zeitarbeiter haben aufgrund ihrer Tätigkeiten deutlich mehr gesundheitliche Probleme als regulär Beschäftigte.

Pres­se­mit­tei­lung

TK-Gesundheitsreport: Muskel-Skelett-Erkrankungen bei Thüringer Zeitarbeitern besonders häufig.

Pres­se­mit­tei­lung

86 Prozent der Norddeutschen schlafen sechs Stunden pro Tag oder länger.

Pres­se­mit­tei­lung

Schlechter Schlaf durch Corona: Norddeutsche sind im Vergleich seltener betroffen

Pres­se­mit­tei­lung

Corona-Pandemie: Jeder Zehnte in Deutschland schläft schlechter.

Junges Paar sitzt mit Maske und Abstand auf einer Mauer Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.
Artikel

Lockdown und psychosoziale Folgen: Für eine Studie an der TU Chemnitz ist noch die anonyme Teilnahme möglich.

Pres­se­mit­tei­lung

Nach dem Ausreißer im März pendelt sich der Krankenstand wieder unter dem Vorjahresniveau ein.

Pres­se­mit­tei­lung

Corona-Pandemie: Krankenstand in Hessen auf Rekordhoch – Covid-19 spielt geringe Rolle.

Pres­se­mit­tei­lung

Aufruf zur Teilnahme an der Studie zu den psychosozialen Auswirkungen der Corona-Pandemie.

Pres­se­mit­tei­lung

Zum Tag der Rückengesundheit am 15. März 2020: Jeder zwölfte Fehltag aufgrund von Rückenschmerzen.

Pres­se­mit­tei­lung

Wegen Rückenbeschwerden kamen 2019 in Bayern 104 Krankheitstage auf 100 Erwerbspersonen - 25 Tage weniger als im Bund.

Pres­se­mit­tei­lung

TK-Versicherte im Saarland waren 2019 seltener krank als im Vorjahr.

Pres­se­mit­tei­lung

Dauer der Krankschreibungen in Schleswig-Holstein leicht gestiegen.

Pres­se­mit­tei­lung

2019 waren psychische Diagnosen die Hauptursache für Fehlzeiten der erwerbstätigen TK-Versicherten in Baden-Württemberg.