Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.
Wie steht es um das Bewegungs- und Sportverhalten der Menschen in Deutschland nach zwei Jahren Pandemie? Antworten dazu gibt die TK-Studie "Beweg dich, Deutschland!".

Gesundheitsstudien

Mehr erfahren

Artikelliste mit 21 Einträgen

Pres­se­mit­tei­lung

Die Menschen an Rhein, Main und Saar bewegen sich zu wenig.

Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.

Artikel

Wie fit sind die Deutschen? Die TK hat in einer Studie analysiert, wieviel sich die Deutschen im Alltag bewegen und wieviel Sport sie treiben.

Pres­se­mit­tei­lung

TK-Studie: Nur die Hälfte der Menschen in Baden-Württemberg macht regelmäßig Sport - der Anteil der Nichtaktiven hat zugenommen.

Pres­se­mit­tei­lung

Rund ein Viertel der Menschen im Norden treiben seit Beginn der Corona-Pandemie weniger Sport.

Pres­se­mit­tei­lung

Die Menschen an Saar, Main und Rhein bewegen sich zu wenig.

Besser versorgt 2025

Themenspezial

Die Reformen der Gesundheitsversorgung müssen aus TK-Sicht ein klares Ziel haben: spürbare Verbesserungen für die Patientinnen und Patienten. 

Pres­se­mit­tei­lung

TK-Bewegungsstudie zeigt, dass sich rund ein Drittel der Deutschen im Alltag zu wenig bewegen.

Pres­se­mit­tei­lung

Erwerbstätige in Nordrhein-Westfalen fehlten im ersten Halbjahr am Arbeitsplatz so lange wie noch nie.

Pres­se­mit­tei­lung

Beschäftigte waren im ersten Halbjahr 2022 so lange krankgeschrieben wie noch nie.

Pres­se­mit­tei­lung

TK-Gesundheitsreport: Pflegekräfte sind häufiger krank.

Pres­se­mit­tei­lung

Die Ergebnisse des TK-Gesundheitsreports 2022 zeigen für Hamburg, dass die Fehlzeiten merklich gesunken sind.

Pres­se­mit­tei­lung

Landkreis Neunkirchen weist 2021 erneut die meisten Fehltage im Saarland auf.

Pres­se­mit­tei­lung

Krankenstand in Thüringen deutlich über Bundesschnitt - Erkältungskrankheiten waren Hauptgrund dafür.

Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.

Artikel

TK-Gesundheitsreport untersucht die Folgen von COVID-19 und Long-COVID auf den Krankenstand der Beschäftigten.

Pres­se­mit­tei­lung

Long-COVID-Betroffene im Schnitt mehr als 100 Tage krankgeschrieben.

Pres­se­mit­tei­lung

Krankenstand im ersten Quartal liegt im Saarland über dem Bundesdurchschnitt.

Pres­se­mit­tei­lung

Landkreis Lüchow-Dannenberg bundesweit mit höchstem Krankenstand.

Pres­se­mit­tei­lung

Pflegekräfte sind in Hamburg im Vergleich zu anderen Berufsgruppen besonders belastet.

Pres­se­mit­tei­lung

Krankenstand NRW: Erstes Quartal 2022 mit neuem Rekordwert.

Pres­se­mit­tei­lung

1. Quartal 2022: Krankenstand in Deutschland so hoch wie noch nie.

Pres­se­mit­tei­lung

Der TK-Gesundheitsreport 2022 zeigt: Pflegekräfte sind häufiger krank als andere Berufsgruppen.