Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.
TK-Stressstudie 2021 "Entspann dich, Deutschland!". Welche Hauptbelastungen sorgen für Stress?

Gesundheitsstudien

Mehr erfahren

Artikelliste mit 8 Einträgen

Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.

Artikel

Die TK-Stressstudie 2021 zeigt, dass Menschen im Norden zunehmend gestresst sind.

Pres­se­mit­tei­lung

Die TK-Stressstudie 2021 zeigt, dass Corona das Stressempfinden der Norddeutschen verstärkt.

Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.

Inter­view

In der TK-Beschäftigtenstudie "How's work?" haben TK und IFBG Faktoren am Arbeitsplatz untersucht.

Pres­se­mit­tei­lung

Pflegekräfte sind in Hamburg im Vergleich zu anderen Berufsgruppen besonders häufig krank geschrieben.

Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.

Inter­view

Maren Puttfarcken, Leiterin der TK-Landesvertretung Hamburg, stellt die Ergebnisse des aktuellen TK-Gesundheitsreports 2021 vor.

Besser versorgt 2025

Themenspezial

Die Reformen der Gesundheitsversorgung müssen aus TK-Sicht ein klares Ziel haben: spürbare Verbesserungen für die Patientinnen und Patienten. 

Pres­se­mit­tei­lung

Ein Jahr Corona in Hamburg: Der Krankenstand ist niedrig, die psychische Belastung ist hoch.

Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.

Inter­view

Interview mit Maren Puttfarcken zur Trinkstudie.