Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.

Glücklich werden

Glück fühlt sich nicht nur gut an, es ist auch gesünder. Wer glücklich ist, hat weniger Stress, ein stärkeres Immunsystem, bessere Beziehungen und mehr Erfolg. Das Beste ist: Glück lässt sich lernen.
Mehr erfahren

Artikelliste mit 10 Einträgen

Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.

Stress bewältigen

Stress - das ist Herausforderung, Ansporn zur Leistung und Angstmacher - und zugleich eine handfeste körperliche Reaktion.

Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.

Stress bewältigen

Probleme lösen mit System - so schaffen Sie es, Ursachen für Stress zu verändern.

Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.

Stress bewältigen

Manchmal verhelfen ungewohnte Methoden zu den besten Ideen. Zum Beispiel die Kopfstand-Technik.

Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.

Stress bewältigen

Cool down! Wenn wir auf 180 sind, können wir nicht mehr klar denken. Diese Tipps verhelfen zu einem kühlen Kopf.

Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.

Stress bewältigen

Stress beeinflusst unsere Abwehr. Dauert er zu lange, haben Krankheiten leichtes Spiel.

Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.

Stress bewältigen

Stressbewältigung ist möglich. Wir zeigen Ihnen, worauf es ankommt und was Sie dafür tun können.

Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.

Stress bewältigen

Psychische Belastungen gut wegzustecken, schaffen manche Menschen besser als andere. Was hilft ihnen dabei?

Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.

Stress bewältigen

Fühlen und Denken unter Stress - wie unsere Gedanken Gefühle prägen und Stress erzeugen können

Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.

Stress bewältigen

Wenn Frauen sich bei der Arbeit krankmelden, steckt oft die Psyche dahinter, wie der aktuelle TK-Gesundheitsreport zeigt.

Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.

Stress bewältigen

Unser Gehirn entscheidet, ob wir Stress erleben oder nicht. Besonders wichtig dafür: die Amygdala.

Wie Stress entsteht und was Sie dagegen tun können

Die Ursachen für Stress sind so vielfältig wie die Folgen. Während einige Menschen in Stresssituationen leicht reizbar und aggressiv werden, ziehen andere sich eher zurück und möchten sich am liebsten zu Hause verkriechen. Eine Gemeinsamkeit: Zu viel Stress fühlt sich für niemanden gut an. Aber was genau steckt eigentlich hinter dem Phänomen Stress?

Eine Definition: Was ist Stress? 

Aus medizinischer Sicht ist Stress die Reaktion unseres Gehirns auf eine Gefahrensituation. Dieser Mechanismus ist seit Urzeiten in uns verankert - und wir verdanken ihm eine Menge. Denn ohne das Alarmsignal Stress, das die Kampf- oder Fluchtreaktionen unseres Körpers in Gang setzt, hätten unsere Vorfahren lebensbedrohliche Situationen wie den Angriff eines wilden Tieres kaum heil überstanden. 

Mit wilden Tieren sieht sich der moderne Mensch eher selten konfrontiert. Die Stress auslösenden Momente sind heute vollkommen andere, aber die Stressreaktionen unseres Körpers sind dieselben wie früher. Die heute typischen "wilden Tiere" sind zum Beispiel Versagensängste und die Konfrontation mit neuen, ungewohnten Situationen. Unser Körper reagiert darauf, indem er Stresshormone ausschüttet. Puls und Blutdruck steigen, wir atmen schneller und die Muskeln sind angespannt. Das Gehirn merkt sich stressauslösende Situationen, was dazu führt, dass bei nächster Gelegenheit, also beim erneuten Zusammentreffen mit bekannten Stressoren, die Stressreaktionen noch schneller ablaufen. 

Folgen von Stress

Die akute Stressreaktion klingt schnell wieder ab. Anhaltender Stress, etwa durch Überlastungen im Berufs- oder Familienalltag, kann allerdings zu zahlreichen Beschwerden führen. Dazu gehören psychische Störungen wie Burnout, Depressionen und Tinnitus. Stress kann auch zu körperlichen Erkrankungen führen, zum Beispiel Herz-Rhythmusstörungen, Infektanfälligkeit und Verdauungsbeschwerden. 

Mit mehr Gelassenheit zu weniger Stress

Seien Sie ehrlich mit sich selbst und bewerten Sie Ihren Alltag nicht danach, ob die Belastungen objektiv zu bewältigen sind und wie andere damit umgehen. Stress ist individuell, es geht also darum, wie Sie sich fühlen und wie Sie mit Belastungen umgehen. Nutzen Sie zum Beispiel unsere 6-Schritt-Methode , um Ihren Problemen auf den Grund zu gehen. 

Zusätzlich informieren wir Sie in unserem Magazin über die verschiedenen Ursachen von Stress und geben Tipps, wie sie ihn bewältigen können.