Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.
Sie wollen etwas in Ihrem Leben verändern? Dann probieren Sie die Mentalstrategie WOOP aus. Jetzt im WOOP-Online-Kurs der Techniker. 

WOOP-Online-Kurs

Mehr erfahren

Artikelliste mit 21 Einträgen

Wer seinen Ärger verste­hen, akzep­tieren und konstruktiv mit diesem Gefühl umgehen kann, nimmt ihm viel von seiner Spitze.

Wohlbefinden

Mit Tele­me­dizin kommt die Gesund­heit nach Hause. Wir erklären Ihnen, was das ist und was sie leisten kann.

Chancen und Risiken der Telemedizin

In jedem Alter im Krank­heits- oder Pfle­ge­fall selbst­be­stimmt bleiben - dabei helfen Vorsor­ge­voll­macht, Betreu­ungs­ver­fü­gung und Pati­en­ten­ver­fü­gung.

Sorgen Sie vor

Es gibt zahl­reiche Apps, die sich um unsere Gesund­heit kümmern sollen. Aber wie verläss­lich und sicher sind sie eigent­lich?

Das Für und Wider von Gesundheits-Apps

Multi­re­sis­tente Keime sind gegen viele Anti­bio­tika immun. Wie sie entste­hen, warum sie so gefähr­lich sind und wie Sie sich schützen können.

Wenn Bakterien sich verändern

Von der Kunst, die rich­tigen Fragen zu stellen und gemeinsam die rich­tige Entschei­dung zu tref­fen: die Anamnese

Das Erstgespräch - für eine erfolgreiche Therapie

Alles grau in grau? Wie Acht­sam­keit Ihnen hilft, die kleinen Schön­heiten des Alltags zu entde­cken, auch wenn´s kalt und nass ist.

Wohlbefinden

So lange es abends noch früh dunkel wird, sollten wir es uns zu Hause gemüt­lich machen. "Hygge" heißt dieser Trend aus Däne­mark.

Wohlbefinden

Body Shaming - so schützt man sich

Wohlbefinden

Mit kleinen Übungen zu mehr Glück? Da könnte was dran sein, sagt die Wissen­schaft. Hier: die Übung "Drei gute Dinge".

Optimismus

Was wirk­lich zählt: Gute Bezie­hungen zu ande­ren. Das zeigt eine Lang­zeit­studie über mehr als 80 Jahre.

Verbundenheit

Dank­bar­keit spüren und auch zeigen zu können, lässt sich lernen - zum Glück. Kleine Übungen helfen weiter.

Zufriedenheit

Wer seine Stärken einsetzt, statt sich auf seine Schwä­chen zu konzen­trie­ren, lebt glück­li­cher. Das lässt sich lernen.

Fokuswechsel

Wer freund­lich mit sich selbst umgeht, statt sich Vorwürfe zu machen, wird leichter mit Stress fertig. 

Wohlbefinden

Wenn das Gedan­ken­ka­rus­sell kreist, kommen wir nicht zur Ruhe. So stoppen Sie das Grübeln.

Gedanklich zur Ruhe kommen

Ein Kuss tut nicht nur der Seele gut - er stärkt auch das Immun­system und lässt Glücks­hor­mone flie­gen.

Wohlbefinden

Psychi­sche Belas­tungen gut wegzu­ste­cken, schaffen manche Menschen besser als andere. Resi­lienz hilft ihnen dabei.

Widerstandskraft gewinnen

Sich für andere einzu­set­zen, hilft nicht nur den ande­ren. Es fördert auch das eigene seeli­sche Wohl­ge­fühl.

Wohlbefinden

Glücks­übung: Wer anderen Gutes tut, macht auch sich selbst glück­li­cher. Wie Sie durch Freund­lich­keit zufrie­dener werden.

Großzügigkeit

Herbst- oder Winter­blues - und was wir dagegen tun können.

Wohlbefinden

Dank­bar­keit schafft gute Stim­mung und kann sogar vor psychi­schen Störungen schüt­zen.

Wohlbefinden