Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.

Gut versorgt - bundesweit und #regionalstark

Als leistungsstarke bundesweite Solidargemeinschaft sorgt die TK dafür, dass ihre Versicherten #regionalstark versorgt werden - in jedem Bundesland.
Mehr erfahren

Artikelliste mit 7 Einträgen

Medizinische Fachkraft schiebt einen Medikamentewagen über einen Flur im Krankenhaus. Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.
Posi­tion

Krankenhausfinanzierung: Gutachten schlägt Ergänzung der Fallpauschale vor

Pres­se­mit­tei­lung

Mehr Kaiserschnitt-Geburten aber weniger Frühgeburten in Zeiten von Corona.

Pres­se­mit­tei­lung

Der Leiter der TK-Landesvertretung Rheinland-Pfalz fordert eine Reform der Krankenhausfinanzierung.

Zwei Ärztinnen im Krankenhaus Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.
Inter­view

MdB Erwin Rüddel nennt erforderliche Maßnahmen im Bereich der stationären Versorgung.

Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.
Posi­tion

Stationäre Versorgung: Fit für die Zukunft dank Strukturfonds II - Position der TK in Rheinland-Pfalz.

Themenspezial

Risikostrukturausgleich

Warum sollte die Krankheitsauswahl in den Fokus gerückt werden? Prof. Dr. Reinhard Busse hat den Morbi-RSA in einem Gutachten analysiert.

Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.
Artikel

Zweitmeinung vor Wirbelsäulen- und Gelenkoperationen - in vielen Fällen gibt es eine Alternative.