Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.

TK-Positionen zur Digitalisierung im Gesundheitswesen

Schneller, effizienter und transparenter - die Chancen der Digitalisierung sind vielfältig. Die TK leistet ihren Beitrag und gibt Impulse zur gesundheitspolitischen Ausgestaltung.
Mehr erfahren

Artikelliste mit 20 Einträgen

Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.
Artikel

Eine Selbsthilfe-App ermöglicht schnellen Kontakt zu Selbsthilfeangeboten in der Region.

Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.
Artikel

TK und das Universitätsklinikum Frankfurt verbessern die Versorgung von Frühchen

Pres­se­mit­tei­lung

Frauen bekommen öfter Migränemedikamente verschrieben als Männer. Das zeigt eine aktuelle Auswertung der TK

Pres­se­mit­tei­lung

Wenn der Kopf dröhnt: Migräne trifft Frauen fast fünfmal so häufig wie Männer

Kleinkind bedient die Neolino-App auf einem Tablet. Es sitzt auf dem Schoß einer Frau, die das Gerät hält. Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.
Artikel

Neolino - Eine Lern-App bringt Kinder auf spielerische Weise dazu, ihr Sprechen zu Hause zu trainieren.

Pres­se­mit­tei­lung

Wenn Wörter Seilbahn fahren - neue App hilft Kindern beim Training gegen Sprachfehler

Hipster am Laptop Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.
Artikel

Sachsen-Anhalt verfügt als erstes Bundesland über ein flächendeckendes Angebot.von Selbsthilfe-Apps.

Pres­se­mit­tei­lung

Selbsthilfe-Apps: Sachsen-Anhalt ist Vorreiter mit flächendeckendem digitalem Angebot

Pres­se­mit­tei­lung

TK bietet im Saarland neue Therapie für Tinnitus-Betroffene an - Videosprechstunde ist integriert

Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.
Artikel

Die emotionale Seite der Digitalisierung: Innovativer Einsatz einer Hightech-Matratze für Frühgeborene in Niedersachsen

Pres­se­mit­tei­lung

Frühling genießen trotz Pollenflug - Husteblume-App erleichert Allergiemanagement

Pres­se­mit­tei­lung

Jeder Neunte in Bayern macht es bereits, jeder Zweite kann es sich vorstellen: Apps für die Gesundheit nutzen.

Pres­se­mit­tei­lung

41 Prozent der Thüringer können sich vorstellen, zukünftig Gesundheits-Apps zu nutzen

Pres­se­mit­tei­lung

Hilfe für Heuschnupfen-Geplagte: TK-Allergie-App Husteblume mit interaktivem Pollenflugkalender

Pres­se­mit­tei­lung

TK: Allergie-App Husteblume mit Pollenalarm und interaktivem Pollenflugkalender

Pres­se­mit­tei­lung

Hightech-Matratze im Inkubator: Mutter-Kind-Simulation erleichtert Frühchen den Start ins Leben

Inter­view

App Auguste - ein virtuelles Training für Demenzerkrankte

Artikel

"Die Selbsthilfe-App bietet ein einmaliges Nutzererlebnis"

Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.
Inter­view

"Babys sollen durch BABYBE eine stabilere Atmung und weniger Stress haben"

Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.
Inter­view

"Dank moderner Techniken wird Spitzenmedizin für Kinder telemedizinisch sicher."