Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.
Als leistungsstarke bundesweite Solidargemeinschaft sorgt die TK dafür, dass ihre Versicherten #regionalstark versorgt werden - in jedem Bundesland.

Gut versorgt - bundesweit und #regionalstark

Mehr erfahren

Artikelliste mit 19 Einträgen

Pres­se­mit­tei­lung

In einer Patientenverfügung und der Vorsorgevollmacht kann der eigene Wille dokumentiert werden.

Pres­se­mit­tei­lung

Das Thema Patientensicherheit rückt weiter in den Fokus der TK.

Pres­se­mit­tei­lung

Die TK in Rheinland-Pfalz verzeichnet einen Rückgang von gemeldeten Behandlungsfehlern.

Pres­se­mit­tei­lung

TK-Versicherte aus Schleswig-Holstein melden weniger vermutete Behandlungsfehler.

Pres­se­mit­tei­lung

TK-Versicherte vermuteten 2021 häufiger ärztliche Fehler.

Besser versorgt 2025

Themenspezial

Die Reformen der Gesundheitsversorgung müssen aus TK-Sicht ein klares Ziel haben: spürbare Verbesserungen für die Patientinnen und Patienten. 

Pres­se­mit­tei­lung

Die TK verzeichnet seit der Coronapandemie weniger Behandlungsfehler.

Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.

Inter­view

Hardy Müller im Interview zur Patientensicherheit und der digitalen Selbstbestimmung.

Pres­se­mit­tei­lung

Mehr Patientensicherheit durch gemeinsame Entscheidungen: Arzt-Patienten-Kommunikation auf Augenhöhe durch Shared Decision Making.

Pres­se­mit­tei­lung

TK-Monitor Patientensicherheit: Jeder Vierte vermutet, Behandlungsfehler erlitten zu haben.

Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.

Artikel

TK-Monitor Patientensicherheit 2021: Wie sehen Patienten und Patientinnen die Sicherheit in der medizinischen Versorgung?

Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.

Posi­tion

Mitbestimmung: Online-Sozialwahlen verankern

Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.

Posi­tion

Öffentlichen Gesundheitsdienst stärken

Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.

Posi­tion

Patientensouveränität braucht Transparenz und Kompetenz

Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.

Posi­tion

Mehr Sicherheit für Patient:innen

Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.

Posi­tion

Sicherheitskultur etablieren

Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.

Posi­tion

Nachhaltigkeit zählt

Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.

Artikel

Bericht des Patientenbeauftragten der TK: "Mit Sicherheit gut versorgen: Von der Information zur Partizipation."

Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.

Artikel

Der TK-Monitor Patientensicherheit zeigt, dass man die Erfahrungen der Patienten nutzen sollte.