Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.

Der Risikostrukturausgleich

Der Morbi-RSA soll als Verteilungsinstrument der Zuweisungen des Gesundheitsfonds einen fairen Wettbewerb ermöglichen.
Mehr erfahren

Artikelliste mit 20 Einträgen

Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.
Posi­tion

Risiko Strukturausgleich: Standpunkt von Jörn Simon zum Halten und Verteilen von Geldmitteln.

Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.
Artikel

TK ist Projektpartner bei EsmAiL, einem Versorgungsprojekt für Menschen mit Akne

Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.
Artikel

Innovationsfondsprojekt "DemStepCare" - ein hausarztbasiertes Projekt zur Versorgung von Demenzpatienten

Pres­se­mit­tei­lung

TK und Katholisches Klinikum Koblenz wollen Patienten mit Cochlea-Implantat optimal versorgen

Artikel

Neues Gutachten zum Morbi-RSA zeigt: Vollmodell beseitigt Wettbewerbsverzerrung nicht

Pres­se­mit­tei­lung

Impfmüde in Rheinland-Pfalz? - Hierzulande werden die wenigsten Impfdosen abgegeben

Pres­se­mit­tei­lung

Ein neues Gutachten der TK zeigt: Vollmodell beseitigt Wettbewerbsverzerrung nicht

Pres­se­mit­tei­lung

Organspende: Bundestag bschließt Gesetz zur Stärkung der Transplantationsbeauftragten

Inter­view

Interview mit Dr. Peter Enders, MdL, zu den geplanten Regelungen im TSVG zur Digitalisierung und Sprechstundenzeiten

Pres­se­mit­tei­lung

Im Schnitt waren rheinland-pfälzische Erwerbspersonen im vergangenen Jahr mehr als 16,15 Tage krankgeschrieben.

Artikel

Interview mit Prof. Tanja Germerott: "Bei einem Schütteltrauma handelt es sich um eine schwere Form der Kindesmisshandlung."

Pres­se­mit­tei­lung

Gute Vorsätze: Gesundheitskurse werden hauptsächlich zum Jahresbeginn genutzt - Bewegungsangebote besonders beliebt

Pres­se­mit­tei­lung

Babys nicht schütteln! TK setzt erfolgreiche Aufklärungsinitiative in Rheinland-Pfalz mit neuem Flyer fort

Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.
Artikel

Die Techniker Krankenkasse hat mit einer Vielzahl von Partnern aus Rheinland-Pfalz den Flyer "Babys nicht schütteln!" entwickelt.

Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.
Artikel

Projekt Schatzsuche stärkt das seelische Wohlbefinden von Kita-Kindern und die Rolle der Eltern als Experten für ihre Kinder.

Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.
Inter­view

"Dank moderner Techniken wird Spitzenmedizin für Kinder telemedizinisch sicher."

Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.
Inter­view

"Babys sollen durch BABYBE eine stabilere Atmung und weniger Stress haben"

Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.
Posi­tion

Digitalisierung: Über die klassische Ambivalenz technischer Errungenschaften

Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.
Inter­view

"Beim Thema Daten und IT-Sicherheit sehe ich noch großen Nachholbedarf."

Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.
Inter­view

Gastbeitrag von Dr. Gerd Reis, Deutsches Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI) in Kaiserslautern