Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.

Gesundheitsstudien

TK-Studie "Trink Was(ser), Deutschland!" - Wie viel und vor allem was trinken die Menschen im Alltag?
Mehr erfahren

Artikelliste mit 8 Einträgen

Pres­se­mit­tei­lung

Die Sachsen sind bundesweit Spitze bei der Hautkrebsvorsorge.

Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.
Artikel

Der Schatz im Kind: TK unterstützt sächsische Kitas mit dem Programm "Schatzsuche".

Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.
Inter­view

Prävention in Sachsen: Der Trend geht in Richtung Digitalisierung.

Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.
Inter­view

Madlen Gelfert spricht im Interview über die Gesundheitsförderung in Sachsens Kommunen.

Pres­se­mit­tei­lung

Forsa-Umfrage zu Corona: In Sachsen gibt es mehr Stress und Existenzängste.   

Themenspezial

Risikostrukturausgleich

Warum sollte die Krankheitsauswahl in den Fokus gerückt werden? Prof. Dr. Reinhard Busse hat den Morbi-RSA in einem Gutachten analysiert.

Pres­se­mit­tei­lung

Der TK-Gesundheitsreport weist für Sachsen mehr Fehltage und häufiger Rückenbeschwerden auf.

Junges Paar sitzt mit Maske und Abstand auf einer Mauer Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.
Artikel

Lockdown und psychosoziale Folgen: Für eine Studie an der TU Chemnitz ist noch die anonyme Teilnahme möglich.