Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.
Die 20. Legislaturperiode ist in Sachen Gesundheitspolitik entscheidend: Aus TK-Sicht gibt es in verschiedenen Bereichen Handlungsbedarf.

Gesundheitspolitik: Weichen stellen

Mehr erfahren

Artikelliste mit 20 Einträgen

Pres­se­mit­tei­lung

Selbsthilfe: Pauschalförderung jetzt beantragen.

Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.

Artikel

Informationen zur Selbsthilfeförderung in Sachsen-Anhalt.

Auf einem Smartphone ist die digitale Gesundheitsakte TK-Safe geöffnet. Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.

Artikel

"Die Digitalisierung im Gesundheitswesen wird konkreter" - ein Interview mit Barbara Steffens.

Pres­se­mit­tei­lung

Die TK informiert über die Selbsthilfeförderung 2022 in Berlin und Brandenburg.

Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.

Artikel

Die Techniker Krankenkasse informiert über die Selbsthilfeförderung in Berlin und Brandenburg.

Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.

Inter­view

Ein Forschungsprojekt soll die Kommunikation während der Geburt verbessern.

Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.

Posi­tion

Die Position der TK Rheinland-Pfalz zur Revision der Pflegeversicherung.

Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.

Inter­view

"Gewalt hat in unserem Haus keinen Platz."

Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.

Artikel

Hamburger Akteure engagieren sich gemeinsam für Gesundheitsförderung und Prävention.

Nadia Mussa im Gespräch mit Dr. Norbert Metke Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.

Inter­view

#50Metermit - ein Format in dem die TK Baden-Württemberg über aktuelle Themen spricht.

Pres­se­mit­tei­lung

Die Expertise des Öffentlichen Gesundheitsdienstes ist stärker gefragt als bisher.

Pres­se­mit­tei­lung

Ergonomie im Homeoffice: Vier von zehn Beschäftigen haben Probleme.

Pres­se­mit­tei­lung

Mobbing soll in bayerischen Klassenzimmern nicht zum Problem werden.

Eingangsbereich des Ortenau Klinikums in Offenburg Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.

Inter­view

"Ortenau 2030 - Zukunft Gesundheit"

Pres­se­mit­tei­lung

TK-Versicherte können künftig ihre Labordaten digital überprüfen. Hierfür hat die TK den "Laborwert-Checker" entwickelt.

Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.

Inter­view

Interview mit Maren Puttfarcken zum Ampel-Koalitionsvertrag.

Pres­se­mit­tei­lung

TK-Versicherte können mit der TK-Doc-App ab sofort ihre Laborwerte per Smartphone überprüfen.

Pres­se­mit­tei­lung

Viele Beschäftigte trinken im Arbeitsalltag zu wenig.

Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.

Artikel

Welche Innovationen werden sich im Gesundheitswesen in Mecklenburg-Vorpommern rasch durchsetzen?

Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.

Artikel

Das Gesundheitssystem braucht auch in M-V für eine finanziell sichere Zukunft Reformen.