Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.

Der Risikostrukturausgleich

Der Morbi-RSA soll als Verteilungsinstrument der Zuweisungen des Gesundheitsfonds einen fairen Wettbewerb ermöglichen.
Mehr erfahren

Artikelliste mit 20 Einträgen

Pres­se­mit­tei­lung

In Brandenburg verdoppelte sich die Zahl der Impfungen gegen Pneumokokken. Auch bei der Grippeimpfung gab es ein Plus.

Pres­se­mit­tei­lung

Pilotprojekt aus Potsdam: Patienten mit chronischem Asthma bronchiale können im DMP-Programm die breazy-App nutzen.

Pres­se­mit­tei­lung

TK-Gesundheitsreport: Berliner Zeitarbeitende sind im Durchschnitt 22 Tage im Jahr krankgeschrieben.

Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.
Artikel

Gesund durch das Studium - Hochschulsport der Universität Potsdam und TK kooperieren.

Pres­se­mit­tei­lung

Organspende: Die Warteliste bleibt lang.

Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.
Inter­view

Dr. Kai Bindseil, HealthCapital, zu Chancen und Veränderungen von Gesundheitsversorgung im Zuge von Corona.

Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.
Artikel

Das Gesundheitsprojekt "Hochschule in Hochform" an der TH Wildau richtet sich an Studierende und Beschäftigte.

Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.
Posi­tion

Ärztliche Fehler: Eine offene Fehlerkultur kann helfen, falsche Behandlungen künftig zu vermeiden.

Pres­se­mit­tei­lung

Mit einer VR-Brille gegen Angststörungen: neues Angebot in Berlin und Brandenburg.

Pres­se­mit­tei­lung

Die Corona-Krise stellt viele Betriebe vor große finanzielle Probleme. Vermehrt setzen Firmen deshalb auf Kurzarbeit.

Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.
Inter­view

Digitale Angebote können gerade in Zeiten von Corona wichtige Unterstützung bieten.

Pres­se­mit­tei­lung

Ein Telemedizinprojekt der Charité soll die Therapie von Patienten nach einer Nierentransplantation verbessern.

Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.
Artikel

Die Techniker Krankenkasse informiert über die Selbsthilfeförderung in Berlin und Brandenburg.

Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.
Artikel

Glosse: Was haben die Evolution des Arztwitzes und die Fernbehandlung gemeinsam?

Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.
Inter­view

Dr. Ruth Hecker, Vorsitzende des APS e. V.: "In der außerklinischen Versorgung gibt es noch eine Menge zu tun."

Pres­se­mit­tei­lung

Die App "Husteblume" der TK informiert Nutzer über die allergene Belastung.

Pres­se­mit­tei­lung

Pflegeangebote wie die "Entlastungsleistungen" werden in Berlin und Brandenburg noch selten genutzt.

Pres­se­mit­tei­lung

"Leben mit Krebs": Der Online-Kurs bietet Informationen und Übungen für Betroffene.

Pres­se­mit­tei­lung

TK-Gesundheitsreport: Der Krankenstand ist im Jahr 2019 in Berlin und Brandenburg gesunken.

Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.
Inter­view

"Ein digitalisiertes Gesundheitswesen ist unumgänglich, um zeitgemäße und hochqualitative Gesundheitsversorgung zu ermöglichen."