Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.

Gut versorgt - bundesweit und #regionalstark

Als leistungsstarke bundesweite Solidargemeinschaft sorgt die TK dafür, dass ihre Versicherten #regionalstark versorgt werden - in jedem Bundesland.
Mehr erfahren

Artikelliste mit 20 Einträgen

Pres­se­mit­tei­lung

Krankenhauszukunftsgesetz: 420 Millionen für niedersächsische Krankenhäuser

Pres­se­mit­tei­lung

Die TK bewertet die Fusion der Unikliniken Heidelberg und Mannheim positiv.

Pres­se­mit­tei­lung

Corona: TK sieht Anzeichen für Normalisierung bei Reha-Maßnahmen.

Pres­se­mit­tei­lung

Die Zahl der transplantierten Organe ist im Vergleich zum Vorjahr in Schleswig-Holstein deutlich angestiegen.

Pres­se­mit­tei­lung

In Mecklenburg-Vorpommern sind insgesamt 191 Menschen auf der Warteliste von Eurotransplant registriert.

Pres­se­mit­tei­lung

460 Berliner und 312 Brandenburger stehen zurzeit auf der Warteliste für eine Organspende.

Pres­se­mit­tei­lung

91 Saarländer warten auf ein Spenderorgan.

Pres­se­mit­tei­lung

In Thüringen gibt es mehr Transplantationen und weniger Menschen stehen auf der Warteliste.

Pres­se­mit­tei­lung

Weltherztag am 29. September: Bayern hat 2.000 Herzinfarkttote weniger.

Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.
Inter­view

Interview mit TK-Landeschefin Manon Austenat-Wied zur Arbeit der Enquete-Kommission.

Pres­se­mit­tei­lung

TK lobt Zusammenarbeit zwischen Klinikum Darmstadt und Thoraxklinik Heidelberg

Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.
Artikel

In unserem Beitrag skizzieren wir die Möglichkeiten der smarten Krankenhausversorgung in M-V.

Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.
Inter­view

Die Facharztquote konstruktiv nutzen? Wie das geht, erklärt die Präsidentin der Landesärztekammer Thüringen im Interview.

Zwei Ärztinnen im Krankenhaus Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.
Inter­view

Gespräch über mangelnde Entscheidungsfreude, notwendige medizinische Fachkräfte und mehr Spezialisierung der Kliniken.

Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.
Artikel

In Thüringen wurden bisher kaum Mittel aus dem Strukturfonds abgerufen, um die Krankenhauslandschaft zu reformieren.

Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.
Posi­tion

Ohne sektorenübergreifende Bedarfsplanung keine zukunftsfähige Thüringer Krankenhauslandschaft. Guido Dressel erklärt, warum.

Pres­se­mit­tei­lung

Chance für den digitalen Durchbruch im Gesundheitswesen ergreifen!

Pres­se­mit­tei­lung

TK fordert Reform der Krankenhausfinanzierung: weniger Anreize für unnötige OPs, benötigte Kliniken stärken.

Zwei Ärztinnen im Krankenhaus Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.
Artikel

TK-Gutachten: Versorgung gestalten durch eine Reform der Krankenhausfinanzierung.

Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.
Posi­tion

Eine konsequente Hygiene verbessert die Patientensicherheit im Krankenhaus.